Bitte warten...

Thema: "Smartphones machen krank und dumm" Manfred Spitzer in SWR1 Leute live

Am 5. April 2017 sprach Nicole Köster im Rahmen von "SWR1 Leute live" in der Universität Ulm mit dem Psychiater und Psychologen Prof. Manfred Spitzer.

Machen Smartphones dumm und krank?

Manfred Spitzer ist einer der renommiertesten deutschen Gehirnforscher und einer, der immer wieder vor den Folgen digitaler Medien warnt. Und das sehr provozierend: "Der übermäßige Gebrauch des Internets führt zu digitaler Demenz. Smartphones können abhängig und kurzsichtig machen." Wie lassen sich also Smartphone und Co sinnvoll nutzen? Wie gehen wir am besten mit der digitalen Innovation um? Welche neuen Erkenntnisse liefert die Hirnforschung? SWR1 diskutierte am 5. April in der Universität Ulm mit Prof. Manfred Spitzer.

Manfred Spitzer hat Medizin, Psychologie und Philosophie studiert und wurde 1997 als jüngster Psychiatrieprofessor Deutschlands an die Uniklinik Ulm berufen. Er ist Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik und gründete auch das Transferzentrum für Neurowissenschaft und Lernen.

1/1

"SWR1 Leute live"

Prof. Manfred Spitzer

In Detailansicht öffnen

150 interessierte Gäste waren zu Gast bei SWr1 Leute live

150 interessierte Gäste waren zu Gast bei SWr1 Leute live

Alles bereit!

Das Publikum ist durch Prof. Manfred Spitzer gut unterhalten.

Das Publikum war sehr interessiert an der Diskussion

Das Technikteam

Der Hirnforscher Manfred Spitzer hatte auch bei SWR1 Leute seine starken Thesen im Gepäck

Die Zuschauer waren begeistert, die SWR1 Leute Moderatorin live zu erleben.

Eine starke Diskussion steht bevor

Immer wieder gab es begeisterten Applaus

Kamerafrau Milena liefert Bilder für den Stream

Nicole Köster sprach mit Manfred Spitzer auch über sein neuestes Buchprojekt.

Ruhe vor dem Sturm

SWR1 Leute ist gute Unterhaltung

Volles Haus an der Universität Ulm

Aktuell in SWR1