STAND
AUTOR/IN
Dauer

Aufstehen mit der größten Arktisexpedition aller Zeiten im Ohr! Ein hundertköpfiges, internationales Team aus Wissenschaftlern, Technikern und Seeleuten driftet ein Jahr lang auf einer Eisscholle in der Arktis. SWR1 Guten Morgen Baden-Württemberg ist das ganze Jahr mit dabei. Expeditionsleiter Markus Rex berichtet exklusiv in seinem Logbuch und beantwortet Ihre Fragen.



+++ Tag 257 - Theater an Bord +++

Das Warten auf die Polarstern dauert an. Die Wissenschaftler nutzen die Zeit und tauschen sich über Ihr Wissen aus. Dabei nutzen sie kreative Methoden, zum Beispiel Theater.

Dauer

+++ Tag 248 - Warten im Fjord +++

Das neue Team auf dem Weg zur Eiskante. Warten auf die Polarstern, für den letzten Schichtwechsel.

Dauer

+++ Tag 242 - Heute tatsächlich: Leinen los +++

Nach Corona-Quarantäne und mit zwei Monaten Verspätung bricht Markus Rex und das neue Team endlich in Richtung Eis auf.

Dauer

+++ Tag 239 - Jetzt geht es bald los +++

Immer noch Quarantäne. Aber zwei deutsche Schiffe stehen bereit, um das 100-köpfige Team nächste Woche an die Eiskante zu bringen. Expeditionslieter Markus Rex freut sich.

Dauer

+++ Tag 234 - Geduld ist gefragt +++

Die ersten Ergebnisse der Corona-Tests und die Vorfreude auf das Forschungscamp.

Dauer

+++ Tag 227 - Expeditionsteam in Quarantäne +++

Hundert Forscher, Techniker und Seeleute in Einzelzimmern. Corona-Quarantäne im Hotel in Bremerhaven.

Dauer

+++ Tag 221 - Polarstern wirft den Motor an für ein Rendezvous an der Eiskante +++

Der neue Plan für den Schichtwechsel: die Polarstern muss die Drift für drei Wochen unterbrechen und dem neuen Team entgegen fahren.

Dauer

+++ Tag 214 - Coronafreies Grillfest und Schollengeschwindigkeit +++

Die ganze Welt kämpft gegen Corona, nur eine kleine Eisscholle in der Arktis kennt den Virus nicht.

Dauer

+++ Tag 200 - 24 Stunden Dunkelheit +++

Heute zu Gast: Dr. Anja Sommerfeld, ein weiteres Team-Mitglied. Sie ist ganz frisch zurück vom Forschungscamp auf der Eisscholle.

Dauer

+++ Tag 193 - das erste Ozonloch über der Arktis +++

Messungen in der Ozonschicht über dem Forschungscamp zeigen: es gibt ein Loch! Das kannte man bisher nur aus der Antarktis. Dafür gibt es Gründe.

Dauer

+++ Tag 186 - Coronavirus und Schichtwechsel auf der Polarstern +++

Markus Rex bereitet das neue Virus Kopfzerbrechen. Wie kann man jetzt den ursprünglich im April geplanten Schichtwechsel auf dem Expeditionsschiff hinbekommen?

Dauer

+++ Tag 178 - Licht und Schatten +++

Das Expeditionsteam auf der Eisscholle freut sich über das erste Tageslicht nach der langen Polarnacht. Reisebschränkungen wegen Corona bereiten aber Sorgen...

Dauer

+++ Tag 173 - Interessante Statistik +++

8000 Eier, 86 Gläser Nuss-Nougat-Creme und 1,7 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Dauer

+++ Tag 173 - Extra: die Expedition und der neue Corona-Virus +++

Neue Sicherheitspläne müssen her und die Teilnehmer unterziehen sich einem Corona-Test.

Dauer

+++ Tag 173 - Extra: Point of no return +++

Der nächste Schichtwechsel geht nicht wie die anderen mit einem russischen Eisbrecher, sondern nur per Flugzeug über Grönland.

Dauer

+++ Tag 165 - Es werde Licht! +++

Zum ersten Mal seit Wochen sieht man den Horizont, es herrscht aber immer noch eisige Kälte bei minus 36 Grad.

Dauer

+++ Tag 150 - Fische, kaltes Wasser und Bohrungen +++

Fragen von SWR1 Hörerin Anna aus Kusterdingen und ihren Schülern. Gibt es in der Arktis auch Fische? Wie kalt ist das Wasser unter der Scholle? Wie tief bohrt Ihr ins Eis für Eure Messungen?

Dauer

+++ Tag 150 - Wärmepumpe Europas? +++

Frage von SWR1 Hörer Hörer Jürgen Kordina: Wirkt sich der Klimawandel auch auf die den Golfstrom aus?

Dauer

+++ Tag 150 - über 20 Grad in der Antarktis +++

In der Antarktis hat man zum ersten Mal Temperaturen über 20 Grad gemessen. Ist das nur ein Ausreißer oder beginnt die Antarktis auch zu schmilzen, so wie die Arktis?

Dauer

+++ Tag 150 - Leben auf der Scholle +++

Frage von SWR1 Hörerin Brigitte aus Karlsruhe: Was geschieht eigentlich, wenn jemand im Team auf der Eisscholle mit der Kälte oder der permanenten Dunkelheit der Polarnacht Probleme hat?

Dauer

+++ Tag 143 - Ewiges Eis? +++

Frage von SWR1 Hörer Johannes aus Schwäbisch Gmünd: Wie dick ist das Eis in der Arktis, und wie lange hält es noch, wenn wir genau so weitermachen wie bisher?

Dauer

+++ Tag 143 - Vollmond und Polarnacht +++

Gibt es in der Arktis auch einen Sternenhimmel?

Dauer


+++ Tag 136 - Eisbären +++

Frage von SWR1 Hörer Andreas aus Freiburg: Könnte man das Aussterben der Eisbären verhindern, wenn man einige von ihnen in der Antarktis aussetzen würde?

Dauer

+++ Tag 136 - Dringende Frage +++

...von Grundschulkindern: Was machen Forscher, wenn sie draußen mal "müssen"?

Dauer

+++ Tag 136 - Neubau +++

Auf der Scholle wird gerade eine Landebahn gebaut. Wozu braucht man die, wenn es doch auch Hubschrauber gibt?

Dauer

+++ Tag 136 - keine Gletscher mehr +++

Frage von SWR1 Hörerin Meike aus Stuttgart: Was ist, wenn es keine Gletscher mehr in der Arktis gibt? Haben wir dann in Europa eine neue Eiszeit?

Dauer

+++ Tag 129 - Forschung +++

Frage von SWR1 Hörer Jonas aus Aalen: Welche Experimente werden im Forschungscamp gemacht?

Dauer

+++ Tag 129 - Blick in die Zukunft +++

Frage von SWR1 Hörer Jonas aus Aalen: Wie wird die Erde in 50 Jahren aussehen?

Dauer

+++ Tag 129 - Eisbären +++

Frage von SWR1 Hörerin Jula aus Neuhausen auf den Fildern: Macht die Wärme den Eisbären denn gar nichts aus?

Dauer

+++ Tag 129 - Reiseplanung +++

Frage von SWR1 Hörer Kurt aus Heidenheim: Wohin driftet die Eisscholle?

Dauer

+++ Tag 129 - Neugierige Eisbären +++

Eisbären nähern sich immer wieder den Forschungsgeräten. Wie gut überlebt das die Ausrüstung?

Dauer

+++ Tag 122 - Klima retten? +++

In Baden-Württemberg läuft derzeit ein Experiment, um den Methanausstoß von Kühen zu reduzieren. Können Kühe, die weniger rülpsen das Klima retten?

Dauer

+++ Tag 122 - Umwelt +++

Frage von SWR1 Hörer Wolfgang aus Ostfildern: Trägt die Arktis-Expedition selbst nicht auch zur Umweltverschmutzung bei?

Dauer

+++ Tag 115 - Australien +++

Wie hängen die verheerenden Buschbrände in Australien mit dem Klimawandel zusammen?

Dauer

+++ Tag 115 - Gefühle +++

Frage von SWR1 Hörerin Imogen aus Nordheim: Es gibt immer wieder gefährliche Situationen und vieles nicht Vorhersehbares. Stürme und Eisbären, Krankheiten. Sie wirken immer so tough und entspannt. Fürchten Sie sich niemals?

Dauer

+++ Tag 115 - Infrastruktur +++

Fragen der SWR1 Hörerinnen Johanna aus Tübingen und Brigitte aus Karlsruhe: Wie ist die Trinkwasserversorgung? Wie ist die Müll- und Abwasserentsorgung geregelt?

Dauer

+++ Tag 102 - Forschungsschiff +++

Frage von SWR1 HörerJakob: Wie groß ist die Polarstern? Gibt es eine Turnhalle an Bord? Könnt Ihr Fußball gucken? Was macht der Schiffsarzt, wenn niemand krank ist?

Dauer

Hintergrund

Bergführer Hans Honold "Polarstern"-Expedition: Bergführer aus Berghülen trifft Polarbären

Völlige Dunkelheit, Kälte und Polarbären: Das ist der Winter am Nordpol. Hans Honold aus Berghülen (Alb-Donau-Kreis) war vier Monate lang auf dem Forschungsschiff Polarstern für die Sicherheit zuständig.  mehr...

Klimaforschung Polarstern startet zu großer Arktis-Mission

Das Forschungsschiff Polarstern startet in Richtung Nordpol. Wissenschaftler wollen sich mit dem Schiff im Eis festfrieren lassen, um neue Erkenntnisse zum Klimawandel zu bekommen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN