Spitzengespräch zwischen DEHOGA und Gesundheitsministerium BW

Wann können Hotels und Biergärten wieder öffnen?

STAND
AUTOR/IN

Spätestens in der Woche nach dem 10. Mai möchte das baden-württembergische Gesundheitsministerium entscheiden, wo, wie und wann Gastronomie und Hotels wieder öffnen können. Bei einem Spitzengespräch wurden erste Eckpunkte besprochen.

Das Biergartenwetter kommt so langsam - nur leider noch ohne Biergarten. Wann dürfen sie wieder öffnen? Nach dem Gespräch zwischen Ministerium und DEHOGA, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, haben wir mit dem baden-württembergischen DEHOGA-Chef, Fritz Engelhardt, gesprochen. Ein konkretes Datum gebe es bislang noch nicht, aber es kommt Bewegung in die Sache, sagt er.

»Es gelten die "drei Gs": Geimpft, Genesen oder Getestet.«

Klärungsbedarf gebe es beispielsweise noch bezüglich der Fragen, ob Hotels auch ihre Wellnesseinrichtungen direkt wieder öffnen dürfen und wie es mit der Innengastronomie gehandhabt wird. Fritz Engelhardt erwartet vom Bund einen mutigen Schritt und Eröffnungskonzepte, da aus seiner Sicht nur so eine Rückkehr zum normalen Leben möglich sei.

Baden-Württemberg

Perspektive für Hotels und Gastro-Betriebe Corona-Lockdown in Baden-Württemberg: Öffnung in drei Stufen vorgesehen

Gastronomie und Hotels gehören zu den großen Verlierern der andauernden Corona-Krise. Das Land hat den betroffenen Betrieben jetzt einen dreistufigen Plan zur Öffnung in Aussicht gestellt.  mehr...

Baden-Württemberg

Wegen sinkender Inzidenzzahlen Offene Hotels und Biergärten zu Pfingsten?

Die Infektionszahlen sinken in vielen Regionen. Deshalb ist die Landesregierung vorsichtig optimistisch: Unter bestimmten Voraussetzungen könnten zu Pfingsten Biergärten und Hotels im Land öffnen.  mehr...