STAND
AUTOR/IN

Am liebsten laufen alle irgendwie vor ihren Schwierigkeiten davon: So flüchtet sich die alleinerziehende Cornelia nach New York, während ihre Mutter Elisabeth daheim im Stuttgart auf die widerspenstigen Enkel aufpasst.

Keine Zeit, immer nur funktionieren, immer im Hamsterrad – kein Wunder, dass die alleinerziehende Cornelia einfach mal weg will von ihren Sorgen, den  Sorgen ums Geld, um  die pubertierende Stella, die schon ihr Eigenleben führt, um den kleinen  Bruno, „den dicken, fetten Pfannekuchen“, dem die anderen Kinder gern mal eine reinhauen wollen.  

Die alleinerziehende Cornelia flüchtet sich also in eine kurze Auszeit in die USA, Mutter Elisabeth springt ein. Für ihre Tochter hätte sie sich gern ein besseres als dieses Leben in einem aus ihrer Sicht eher prekären Viertel gewünscht. Nun versucht sie den Alltag mit den Enkeln zu wuppen und scheitert quasi schon vom ersten Moment. Der kleine Bruno verschwindet...

»Mit feinem Gespür für das kleinste Detail lotet Anna Katharina Hahn den Kosmos ihrer verletzten, verzweifelt mutig kämpfenden Figuren aus. Man folgt ihrem Blick durch Stuttgarter Hinterhöfe und Seitenstraßen entlang Kaugummi verklebter Laternenpfähle.«

Das ist großartig erzählt, sehr lebensnah und vielschichtig, wenn sich zum Beispiel schwäbischer Pietismus und islamische Religion begegnen.

Über die Autorin

Anna Katharina Hahn gehört zu den Autorinnen, die fleißig einen Literaturpreis nach dem anderen eingesammelt hat, die inzwischen eine ganze Reihe erfolgreicher, auch Bestseller-Romane veröffentlicht hat, aber zugleich wenig Aufsehen um sich macht. Die Schriftstellerin lebt mit ihrer Familie in Stuttgart, ist dort auch aufgewachsen und eng mit der Stadt verbunden. Und so hat sie Stuttgart auch zum Schauplatz ihrer Romane gemacht.

Schon seit ihrem ersten Roman spürt Anna Katharina Hahn den Rissen und Brüchen nach, die man so gern übertünchen möchte. In ihren Geschichten bröckelt nicht nur der Putz am bürgerlichen Stuttgarter Einfamilienhäuschen. Die Sicherheit des Alltags geht Stück für Stück verloren, während man sich gleichzeitig noch durch aufrechten Gang zu tarnen sucht.

Der Buchtipp zum Reinhören:

Buchtipps für zuhause und unterwegs Lesestoff für Ihren Urlaub

Im Strandkorb an der Ostsee, auf dem Liegestuhl auf Balkonien oder nach dem Sightseeing beim Städtetrip: Wir stellen die besten Bücher für Ihren Urlaub vor - egal wie und wo Sie die dann lesen.  mehr...

Die guten und die schlechten Seiten Die SWR1 Bibliothek

Lesen macht gute Laune, lädt ein zum Träumen und zum Nachdenken. Und eben deshalb bieten wir Ihnen eine kleine Bibliothek an, in der Sie von A bis Z alles finden, was lesenswert ist.  mehr...

Der Buchtipp für die Ohren "Die guten Seiten" zum Nachhören

Eine kleine Bibliothek zum Durchhören. Einfach eintreten, stöbern und tolle Bücher finden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN