Glühwein Tassen (Foto: picture-alliance / Reportdienste, SWR, Picture Alliance)

Rezepte für Glühwein & Co Es gibt noch viel mehr außer den "Glühwein mit Schuss"

AUTOR/IN

Der Dezember steht vor der Tür, die ersten Weihnachtsmärkte sind bereits offen und somit startet auch die Glühweinzeit. Doch um in Stimmung zu kommen müssen Sie nicht zwingend vor die Haustür. Lösung? Zuhause Glühweinrezepte ausprobieren und es sich dort mit den Liebsten gemütlich machen. Wir zeigen Ihnen drei Varianten – von dem klassischen Glühwein bis hin zu einem Weihnachtscocktail.

Das Grundrezept – der klassische Glühwein. Mit Gewürznelken, Sternanis und Orange zaubern Sie schnell weihnachtliche Stimmung. Nach Belieben kann dieses Rezept auch aufgepimpt werden, ganz nach ihrem Geschmack.

Darf es dieses Jahr vielleicht etwas anderes sein? Das Sommergetränk Hugo lässt sich auch im Winter genießen – ohne dass man frieren muss. Eine spritzige Abwechslung bietet ein Heißer Hugo in den dunklen Wintertagen mit Minze und Limette.

Sie haben die Nase voll von Glühwein und wollen etwas ganz Neues ausprobieren? Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, aus einem herkömmlichen Cocktail einen weihnachtlichen zu zaubern. Einen ersten Denkanstoß geben wir Ihnen mit dem White Christmas Mojito.

AUTOR/IN
STAND