"Früher ist alles besser" So schön ist es morgens in Baden-Württemberg

"Früher ist alles besser" So schön ist es morgens in Baden-Württemberg

30.12.2019, Baden-Württemberg, Bad Schussenried-Steinhausen: Ein Pferd steht kurz vor Sonnenaufgang auf einer Koppel während im Hintergrund die beleuchtete Wallfahrtskirche "Unserer Lieben Frau" zu sehen ist. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Thomas Warnack/dpa)
picture alliance/Thomas Warnack/dpa
picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Der Blick aus dem Fenster bei Ute Jentsch in Schwäbisch Gmünd
picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Foto: Levin Dieterle
picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Blauer Himmel, Wolken, Sonne: Dietmar Jost aus Stuttgart
Kevin Stachorowski
WOW! Danke an SWR1 Hörerin Regina König für diesen bunten Morgen
Der Blick von SWR1 Hörer Vasilios Kafetzis
picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Harry Röhrle
picture alliance/Thomas Warnack/dpa
So sieht das aus, wenn SWR1 Hörerin Julia Cuerlis am Waldrand von Markgröningen spazieren geht
picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Früher ist alles besser: auch bei SWR1 Hörer Jan aus Schwetzingen
Thomas Warnack
Thomas Warnack
Uli aus Sachsenheim hat morgens mal ausm Fenster geguckt...
picture alliance/Marijan Murat/dpa
Wenn SWR1 Hörer Hans-Jörg Engel aus dem Fenster an seinem Arbeitsplatz in Frankfurt guckt...
Thomas Warnack
SWR - Antje Neufing
So schön ist Pforzheim frühmorgens. Danke an SWR1 Hörerin Yvonne
Zwar nicht in Baden-Württemberg, aber auch ganz nett: San Francisco frühmorgens: Danke an SWR1 Hörer Tim
So lässt es sich arbeiten, meint SWR1 Hörerin Stefanie Majunke
SWR1 Hörer Horst Keck ist Fahrer und sieht fast täglich an anderen Orten die Sonne aufgehen. Dieses Foto hat er am Chiemsee gemacht.
Auch für SWR1 Hörer Ralf Werner ist früher alles besser: "Gibt doch nichts Schöneres, als morgens in Ruhe seinen Kaffee zu trinken, Sonnenaufgänge zu beobachten, dazu Vogelgezwitscher und in Ruhe die Tageszeitung zu lesen. Bin zum Glück der einzige Frühaufsteher in der Familie. Und wenn's dann später hektisch wird, geht man die Sache viel entspannter an."
STAND