Oscar-Nominierungen 2020 Großer Favorit ist der „Joker“

Im Februar werden zum 92. Mal die Academy-Awards vergeben, besser bekannt als die Oscars, die wichtigsten Filmpreise der Welt. Großer Favorit: "Joker".

In gleich 11 Kategorien ist der Psychothriller mit Joaquin Phoenix nominiert, darunter auch die wichtigsten: "Bester Film", "Beste Regie" und "Bester Hauptdarsteller". Mit je 10 Nominierungen gehen die Filme "1917", "Once Upon A Time In Hollywood" und "The Irishman" ins Rennen um die Oscars.

Oscar 2020: Das sind die Nominierungen

Joaquin Phoenix in der Rolle des "Jokers" im gleichnamigen Film (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
Es war ein enges Rennen bei den Nominierungen, das der Film "Joker" mit insgesamt elf Nominierungen knapp für sich entschied. Mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle und einer Nominierung für den besten Hauptdarsteller. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
"Once Upon a Time... in Hollywood" ist in zehn Kategorien nominiert. Brad Pitt könnte am 9.Februar zum besten Nebendarsteller gewählt werden. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Quentin Tarantino, Regisseur von "Once Upon a Time... in Hollywood" und zweifacher Oscargewinner, ist mit seinem Film in diesem Jahr in der Kategorie "Beste Regie" nominiert. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Noch ein großer Name in der Kategorie "Beste Regie": Martin Scorsese mit seinem von Netflix finanzierten Kriminal-Thriller "The Irishman". Der Kriminal-Thriller heimste gleich zehn Nominierungen ein. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Die Golden Globe und Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence ist in zwei Oscar-Kategorien nominiert: Für ihre Nebenrolle in "Jojo Rabbit" und die Hauptrolle im Drama "Marriage Story". Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Internationaler Favorit: der Film "Parasite" des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-ho geht mit sechs Nominierungen ins Rennen. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Und noch ein Film-Favorit mit insgesamt zehn Nominierungen: der Kriegsfilm "1917". Unter anderem in den Kategorien "Beste Filmmusik" "Visuelle Effekte" und "Kamera". Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen

Hat der Joker am Ende die Nase vorn?

Verdient hat der "Joker" wohl jeden einzelnen Oscar, es ist einfach ein brillanter Film. Angefangen vom Soundtrack, für den die isländische Komponistin Hildur Guðnadóttir schon den Golden Globe gewonnen hat, bis zur fantastischen Leistung des Hauptdarstellers Joaquin Phoenix. Hier geht´s zum Filmcheck.

»Verdient hat der "Joker" wohl jeden einzelnen Oscar, es ist einfach ein brillanter Film.«

Bei den Schauspielerinnen kann sich Renée Zellweger die besten Chancen ausrechnen. Ihre Darstellung der Judy Garland hat ihr nach 16 Jahren ohne Nominierung wieder einen Golden Globe gebracht und jetzt die Nominierung für den Oscar.

Die drei wichtigsten Kategorien im Überblick

Nominiert als Bester Film:

  • LeMans ‘66
  • The Irishman
  • JoJo Rabbit
  • Joker
  • Little Women
  • Marriage Story
  • 1917
  • Once Upon A Time In Hollywood
  • Parasite

Nominiert als beste Schauspielerin:

  • Cynthia Erivo (Harriet)
  • Scarlett Johansson (Marriage Story)
  • Siaorse Ronan (Little Women)
  • Charlize Theron (Bombshell)
  • Renee Zellweger (Judy)

Nominiert als bester Schauspieler:

  • Antonio Banderas (Leid und Herrlichkeit)
  • Leonardo DiCaoprio (Once Upon A Time In Hollywood)
  • Adam Driver (Marriage Story)
  • Joaquin Phoenix (Joker)
  • Jonathan Price (Two Popes)

In der Liste der Nominierten fällt auf - fast nur Männer.