Tatort Ludwigshafen (Foto: ard-foto s1)

30 Jahre Lena Odenthal-Tatort 5 Dinge über den Tatort Ludwigshafen, die Sie noch nicht wussten

AUTOR/IN

Sonntagabend ist für Sie Tatort-Zeit? Seit 30 Jahren gibt es dort immer wieder Kommissarin Lena Odenthal im Tatort Ludwigshafen zu sehen. Ein bisschen unnützes Wissen gefällig? Hier gibt's 5 Fakten über den Tatort Ludwigshafen, die Sie garantiert noch nicht wussten...

  • 4,3 Tage würde es dauern, alle Lena Odenthal-Tatorte am Stück zu schauen. In 30 Jahren sind 70 Krimis der Tatort-Reihe mit Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) mit einer gesamten Dauer von 102 Stunden, 54 Minuten und 39 Sekunden entstanden.
  • In den 70 Tatorten gab es insgesamt 142 Leichen. In 80% der Fälle handelte es sich um Mord. Es gab 15 Fälle von Suizid, 3 Unfälle und in 7 Fällen starben die Opfer durch die Hand des Ermittlers, davon 5 Mal durch Lena Odenthal höchstpersönlich.
Tatort Ludwigshafen, Ulrike Folkerts und Lisa Bitter (Foto: ard-foto s1)
ard-foto s1
  • Das Autokennzeichen von Lena Odenthal im Tatort lautet LU-FO 1405. „LU“ für Ludwigshafen und „FO“ ist die Abkürzung für Ulrike Folkerts. Die 1405 steht für das Geburtsdatum (14. Mai) der Schauspielerin.
  • Noch ein paar außergewöhnliche Drehorte? Lena Odenthal-Tatorte entstanden zum Beispiel in Italien an der ligurischen Küste, in Brüssel oder in Straßburg. Und Ermittlungen am Rheinufer werden übrigens sehr oft an der "falschen" Rheinseite gedreht - in Mannheim. Nur so lässt sich die typische Silhouette von Ludwigshafen einfangen.
  • Gastauftritte gab es im Ludwigshafen-Tatort auch schon einige: von Jürgen Vogel und Katja Riemann über Nina Hagen und Anke Engelke bis hin zu Theo Zwanziger, Oliver Bierhoff und Steffi Jones.

SWR1 Filmexpertin Barbara Scherrer hat den neuen Ludwigshafener Tatort schon gesehen:
(Sendezeit: Sonntag, 17. November 2019, 20:15 Uhr im Ersten)

Dauer

Lena Odenthal alias Ulrike Folkerts bei SWR1 Leute

AUTOR/IN
STAND