Schwarze Kopfhörer vor pink-gelbem Hintergrund. (Foto: Imago, Panthermedia)

Streaming, Schallplatte, CD, mp3...

Wie hören wir heutzutage Musik?

STAND
AUTOR/IN

Hören Sie Radio über UKW oder streamen Sie über unsere Webseite, die SWR1-App oder die ARD-Audiothek-App? Und wie ist es, wenn Sie gezielt einen Song hören wollen? CD, Vinyl, mp3 oder auch gestreamt?

Der Markt für Streaming-Dienste wird immer größer und ermöglicht es uns, jederzeit Millionen von Musiktiteln quasi in der Hosentasche dabei zu haben.

Das hat viele Vorteile, allerdings auch Nachteilen: bei den Künstlerinnen und Künstlern kommt kaum Geld an und selbst für viele Anbieter ist Streaming ein Verlustgeschäft.

Wenn Sie Streaming-Dienste nutzen, sollten Sie auch auf die verfügbare Klangqualität achten, rät Adrian Beric aus der SWR1 Musikredaktion.

Alte Songs plötzlich wieder Nummer 1 Oldie-Revival geht immer

"Tears for Fears sind die neue Nummer Eins!" Die Meldung stammt nicht aus den 80ern, sondern aus dem März 2021. Wie kann das sein? Und wie schaffen es alte Songs immer mal wieder an die Chartspitze?  mehr...

SWR1 Moderator Adrian Beric Persönliche Musik-Hörgewohnheiten heute

Es gibt viele Möglichkeiten Musik zu hören: zum Beispiel unterwegs mit Stöpseln in den Ohren, beim Autofahren, übers Küchenradio bis hin zur Highend-Musikanlage. Wie genießen Sie Musik am liebsten?  mehr...

Musik, wo immmer man steht und geht Walkman: Fragen, Antworten & überraschende Cassetten-Geschichten

Er war eine Revolution: der Walkman. Musik unterwegs hören - die Musik, die man sich selbst auf dem Mixtape zusammenstellte. Jederzeit, überall.  mehr...

SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten

Jede Woche stellt die SWR1 Musikredaktion ein Meisterwerk der Rock- und Popmusik vor.  mehr...