STAND

Vor allem in trüben Zeiten stehen gute Freunde zusammen: Jedenfalls ist das bei den Musikern Sting und Zucchero so. Der Brite und der Italiener haben ein zweisprachiges Lied aufgenommen: "September".

Sie seien seit 30 Jahren befreundet, erzählten sie der italienischen Zeitung Corriere della Sera. "Das Lied wurde als Reaktion auf diese Pandemie geboren", sagt Sting.

Am 2.12. um 13 Uhr veröffentlichte Sting auf seinem YouTube-Kanal das Video zu dem Duett mit Zucchero:

Der Liedermacher Zucchero lebt im Norden der Toskana in Pontremoli - Ex-Police-Mitglied Sting besitzt in der Toskana einen Landsitz mit Weingut.

»Wir dachten dabei noch, dass wir den September als den Moment betrachten, in dem alles enden würde, der Regen würde kommen, um alles wegzuspülen.«

Sting

Zucchero sagte, der Wunsch auf ein schnelles Ende der Corona-Krise sei zwar nicht in Erfüllung gegangen. Aber: "Ich hoffe, dass man nicht bis September 2021 warten muss."

Das Lied ist ein Zusatz auf seiner Neuedition des Albums D.O.C. aus dem Jahr 2019, die am 11. Dezember erscheint. Sting will es in einer Sammlung veröffentlichen, die auf 2021 verschoben wurde. (dpa/SWR1 Musikredaktion)

Mehr Musik

Hits & Storys Spannende Geschichten zu den größten Hits aller Zeiten

Wussten Sie, dass AC/DC selbst einen Diktator umhaut? Dass die Band "Boston" zuerst nur ein großer Schwindel war? Oder dass ABBA bis heute keinen Cent an "Chiquitita" verdient?  mehr...

STAND
AUTOR/IN