Purple Schulz-Autogramm auf einem Sessel im Scala Ludwigsburg (Foto: Ronny Zimmermann)

SWR1 Musik Klub unterwegs am 14. Juli 2020

Purple Schulz im Scala in Ludwigsburg

STAND

Vier Monate keine Veranstaltung, dann konnte es endlich wieder losgehen! SWR1 präsentierte das erste Konzert nach dem Corona-Lockdown im Scala in Ludwigsburg: Purple Schulz live auf der Bühne, unterstütz im Vorprogramm von der Stuttgarter Band "Parallel".

Die Videos vom Konzert

Endlich konnte er seine Hits "Sehnsucht" oder "Verliebte Jungs" wieder live vor Publikum spielen. Purple Schulz hat für SWR1 das Scala in Ludwigsburg mit Leben und Musik gefüllt. Natürlich hatte Purple Schulz eine Vorband: "Parallel". Die beiden Stuttgarter spielten ihr erstes Konzert vor Live-Publikum im Scala in Ludwigsburg:

Die Bilder, die Publikumsreaktionen

Es war ein emotionaler Abend für alle Beteiligten: für Purple Schulz, für Parallel, für die Betreiber des Scala Ludwigsburg, für die SWR1 Hörer*innen und auch für das SWR1-Team selbst. SWR1 Reporter Ingo Lege und die Stimmen vom Konzert:

Und wenn Sie jetzt noch ein bisschen im Fotoalbum blättern wollen - hier ist die Bildergalerie:

Musik Klub unterwegs mit Purple Schulz in Ludwigsburg (Foto: Ronny Zimmermann)
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen

Lange Durststrecke für Künstler und Club

Leere Konzerthallen, ausgebremste Künstler und abgesagte Veranstaltungen: in Sachen Kultur lag eine lange Durststrecke hinter uns. Über vier Monate war auch im Scala in Ludwigsburg Schicht im Schacht: Die Bühne und die rund 400 roten Kinosessel blieben seit Anfang März leer; das Licht und der Ton des alten Kinosaals blieben coronabedingt aus. Es gab zwar einige Online-Events, aber die Geschäftsführer und das ganze Team des Scala waren froh, dass es wieder mit Live-Events und einem echten Publikum losgehen konnte.

Scala in Ludwigsburg (Foto: SWR)

Konzert-Feeling 2.0

Dank der neuen Corona-Verordnung ist es möglich, kleine und intime Konzerte zu veranstalten. Innerhalb weniger Wochen war dafür der Scala-Kinosaal aus den 50er Jahren umgestaltet worden. Ganze Sitzreihen wurden entfernt, einzelne Kinosessel abmontiert: in Zweier-Gruppen stehen jetzt die roten Kinosessel mit dem nötigen Abstand zueinander vor der Bühne. Statt 800 Besuchern finden so jetzt noch 100 Gäste Platz, statt freier Platzwahl gibt es feste Sitzplätze, Pfeile auf dem Boden definieren die Laufwege und bis der Besucher an seinem Platz ist, herrscht Maskenpflicht. Trotz aller Corona-Vorschriften wirkt der Kinosaal gemütlich – einem gelungenen Konzert stand also nichts mehr im Weg.

Große Freude auch bei Purple Schulz

Die Besucher genossen ein intimes, erstes Konzert nach dem Corona-Lockdown im Scala in Ludwigsburg. Wer keines der 100 Tickets abstauben konnte, war trotzdem hautnah dabei: draußen vor dem Scala-Foyer gab es eine große LED-Leinwand mit Liveübertragung von der Bühne.

Portrait Purple Schulz 'Ne kölsche Jung und "Child in Time" auf der Orgel

„Ich will raus!“ Wer die Musik der 1980er Jahre im deutschsprachigen Raum halbwegs bewusst erlebt hat, weiß sofort um wen es geht: Rüdiger Schulz, den Mann mit dem Spitznamen „Purple“.  mehr...

Im Vorprogramm: "Parallel"

Das 2013 gegründete "Groove Pop Duo" Parallel war bereits zu Beginn der Corona-Pandemie im "SWR1 Musik Klub Deutschland" zu Gast. Als alle Konzerte abgesagt werden mussten, hatten die beiden Stuttgarter Francesco Caruso (33) und Koray Cinar (28) eine großartige Idee: "Wenn die Menschen nicht zu unseren Konzerten kommen können, dann bringen wir Ihnen unsere Musik ganz einfach nach Hause". Ausgestattet mit Cabrio, Lautsprecher und einer Gitarre zogen die beiden durch die Straßen Stuttgarts. Die Resonanz Ihrer Zuhörer war durchweg positiv, sodass sich die beiden schon bald nicht mehr nur auf Stuttgart beschränkten. Im Vorprogramm von Purple Schulz stellten sie Songs aus ihrem Debüt-Album "Bühnen aus Asphalt" vor.

Das Club-Portrait

SWR1 Musik Klub: das Club-Porträt Das Scala in Ludwigsburg

Konzerte, Kino, Kabarett, dazu Podiumsdiskussionen und Live-Übertragungen von Opern aus aller Welt. Das Scala Ludwigsburg ist ein moderner Kultur-Hotspot mit historischem Flair.  mehr...

STAND
AUTOR/IN