STAND
AUTOR/IN

Interessant: auch heute noch, Jahrzehnte nach der Premiere, spaltet die "Rocky Horror Picture Show" die Gemüter. Das sieht man sogar in der Redaktion von SWR1. Adrian Beric aus der Musikredaktion und Moderatorin Petra Klein liefern sich ein "Pro & Contra".

Contra: Adrian Beric

Langweilig! Absolut langweilig! Für mich war das beim ersten Mal gucken die herbste Enttäuschung seit es das Wort "Kultfilm" gibt. Das da auf der Leinwand war eine Rocky Horror Freak Show. Männer in Strapsen – das passte irgendwie nicht. Von Handlung keine Spur, und dann die ganze Zeit eine ziemlich penetrante Musik. Nichts – aber auch rein gar nichts davon konnte mich mitreißen.

»Das eine Mal war schon einmal zu viel«

Dass das alles auch noch so gewollt war, hat bei mir nur eins ausgelöst: Ratlosigkeit. Und die war fast genauso groß wie die Langeweile. Rocky Horror Picture Show 100x gucken, wie andere  Leute? Nein, Danke! Das eine Mal war schon einmal zu viel.

Rocky Horror Picture Show (Foto: picture-alliance / Reportdienste, 20th Century Fox)
20th Century Fox

 Pro: Petra Klein

Ins Kino mit Reis, Mehl, Konfetti, Spielkarten und Tröten – ich war mehr als skeptisch vor meiner ersten "Rocky Horror Picture Show", aber beim Time Warp war ich hin und weg. Übertriebene Klischees, vollkommen schräge Typen (man stelle sich vor: Männer in Strapsen!), rasante Tanzszenen, eine aberwitzige Handlung (falls man davon überhaupt reden kann): ich fand's einfach nur herrlich, weil die RHPS - so kürzten wir sie ab - so jenseits aller Konventionen war…

»Kino war auf einmal ein Happening«

Tanzen, Reis und Konfetti werfen: Kino war auf einmal ein Happening, das auch erst um Mitternacht begann. Hu-Hu...alles nicht brav, alles nicht bürgerlich. Den Soundtrack hab' ich verinnerlicht – bis heute! Das merke ich daran, dass ich die Abfolge der Songs beim Hören sofort wieder parat hab. Und, ehrlich, beim "Time Warp" bin ich bis heute voll dabei, selbst wenn es morgens um 5:00 Uhr im Studio ist. Allein die Idee…  

Rocky Horror Picture Show (Foto: picture-alliance / Reportdienste, 20th Century Fox)
20th Century Fox

Rocky Horror Picture Show: ein Kultfilm feiert Jubiläum "Don't dream it, be it!"

Strapse, Federboas, Leder, ein frisch erschaffener blonder Muskel-Jüngling in goldenen Shorts, ein unbedarftes (und unbeflecktes) Liebespärchen, eine hyper-schräge Partygesellschaft und ein süßer Transvestit vom Planeten Transexual in der Galaxie Transsylvanien: Die Rocky Horror Picture Show feiert Jubiläum!  mehr...