STAND
AUTOR/IN

2020 - so heißt das neue Bon Jovi-Album. Eigentlich hätte es ja schon im Mai erscheinen sollen. Aber Jon Bon Jovi entschied: "Wir verschieben die Veröffentlichung und die dazugehörige Tournee". Die Entscheidung sei einfach für ihn gewesen, so Jon Bon Jovi im SWR1-Interview. Ihm sei wichtiger gewesen, dass die Menschen ihr Geld und ihr Nachdenken über 2020 dazu verwendeten, mit den Folgen von Corona klar zu kommen.

Entstanden ist letztendlich ein Album, das sehr stark beeinflusst ist vom aktuellen, auch politischen, Geschehen - sei es Corona, sei es die "Black Lives Matter"-Bewegung und die massiven Proteste nach dem Tod von George Floyd. Aber auch die psychischen Probleme von aus dem Auslandseinsatz heimkehrenden Soldaten, die Diskussion um das Waffenrecht und die anstehenden US-Präsidentschaftswahlen finden ihren Niederschlag auf "2020". Deshalb sehen wir im SWR1 Interview einen gutgelaunten, aber auch sehr nachdenklichen Jon Bon Jovi.

Mehr Bon Jovi: It’s My Life - Rise Up New York Live Event 2020

STAND
AUTOR/IN