B-Seiten-Cover wird zum A-Klasse-Hit

Eric Clapton: After Midnight

STAND
AUTOR/IN

Was haben „I will always love you”, “Tainted Love” oder “Nothing Compares 2 U” gemeinsam? Die Songs sind erst dank ihrer Cover-Versionen richtig berühmt geworden. Genau wie „After Midnight“- Erics Claptons erster großer Erfolg von 1970.

Da hatte Clapton einen guten Riecher.

Ganz im Gegensatz zu J.J. Cale, von dem der Song eigentlich stammte. Es ist eine bitter-süße Geschichte: Der Songwriter und Gitarrist J.J. Cale aus Oklahoma ist unglaublich begabt, aber das richtige Händchen für den Erfolg hat er nie. 1966 nimmt er den Song „After Midnight“ auf, aber er ist nicht überzeugt von dem Titel, er erscheint nur als B-Seite eines anderen Songs und verschwindet dann auch wieder in der Versenkung. Bis ihn – durch einen glücklichen Zufall – Eric Clapton hört und so beeindruckt ist, dass er ihn covert und auf seinem ersten Soloalbum veröffentlich. Es wird ein Hit.

Davon erfährt JJ Cale erst, als er den Song im Radio hört. Er denkt sich:

"Well, that’s something – das ist doch was"

Er ist nämlich total pleite. Der Erfolg führt dazu, dass Cale 1971 endlich seinen ersten richtigen Plattenvertrag bekommt. Seine größten Erfolge: „Crazy Mama“ und: „Cocaine“ – und jaaa – auch den Song hat Eric Clapton 1977 gecovert.

Clapton bewundert Cale zeitlebens und nimmt 2006 auch noch ein gemeinsames Album mit ihm auf. Der kauzige Visionär Cale kann aber mit Erfolg und Geld nicht wirklich was anfangen. Lange hat er nicht mal ein Konto oder ein Haus. Die Einnahmen für seine Platten stopft er lieber in die hohle Wand des Wohnmobils, in dem er lange lebt. Erst als Rentner kauft er sich ein Häuschen auf dem Land.

Hits & Storys Spannende Geschichten zu den größten Hits aller Zeiten

Wussten Sie, dass ABBA bis heute keinen Cent an "Chiquitita" verdient? Oder dass Kate Bush nicht von falsch ausgesprochenen Gewürzen, sondern geheimnisvollen Aliens und Regenmaschinen singt in "Cloudbusting"? SWR1 Hits&Storys ist immer für eine Überraschung gut!  mehr...

STAND
AUTOR/IN