STAND

Was steckt hinter den größten Hits aller Zeiten?

In einem Traum erschien Paul McCartney seine bereits vor 10 Jahren verstorbene Mutter

Aber es war kein Albtraum. Sie sprach zu ihm weise Worte und beruhigte ihn. Am nächsten Tag erzählte er James Corden davon wie seine Mutter zu ihm sagte "Es wird alles gut, lass es einfach sein". Und so entstand dann der Song "Let it Be".  John Lennon hasste dieses Lied. Vermutlich wegen dem offensichtlichen christlichen Unterton der bei dem Song so mitschwebte. Und so veranlasste er, dass "Maggie Mae", ein Lied über eine Prostituierte, auf dem Album folgte.

The Beatles (Foto: Pressestelle, EMI -)
Pressestelle EMI -

Die SWR1 Pop & Poesie Übersetzung:

Wenn die Zeiten schwer für mich sind und voller Probleme
kommt Mutter Maria zu mir
Und spricht Worte voller Weisheit
Lass es sein.
Und in meiner düsteren Stunde
steht sie ganz dicht vor mir
Und spricht Worte voller Weisheit
Lass es ein. (Wdh.)
Flüstre Worte voller Weisheit
Lass es sein.
Und wenn überall auf der Welt
die Menschen, die ein gebrochenes Herz haben, sich einigen
dann wird es eine Antwort geben
Lass es sein.
Denn obwohl sie vielleicht voneinander getrennt sind
ist es immer noch gut möglich, dass sie einsehen
dass es eine Antwort geben wird.
Lass es sein (Wdh.)
Ja, es wird eine Antwort geben.
Lass es ein (Wdh.)
Flüstre Worte voller Weisheit
Lass es sein (Wdh.)
(...)
Und wenn die Nacht auch voller Wolken ist
Scheint doch ein Licht auf mich.
Schein mir bis zum Morgen
Lass es sein.
Ich wache auf und höre den Klang von Musik; Mutter Maria kommt zu mir
Und spricht Worte voller Weisheit.
Lass es sein (Wdh.)
Es wird eine Antwort geben.
Lass es sein (Wdh.)
Flüstre Worte voller Weisheit
Lass es sein.

STAND
AUTOR/IN