STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (22,7 MB | MP3)

Gerade noch schmelze ich langsam und genüsslich ein Nougat Osterei in meinem Mund, mit schlechtem Gewissen natürlich, Ostern mit allen Versuchungen hat wieder viel zuviel Zucker mit sich gebracht. Und ich denke daran, was ich kürzlich in der "ZEIT" las: „Bitter ist das neue Süß“ habe ich kürzlich gelesen. Und gleich hatte ich den Geschmack eines Radicchio – Endiviensalat und Bitterschokolade im Mund. Aber ich habe einen Gegenvorschlag: Süßes für die Ohren. Die Auswahl ist riesig in der Popmusik: Sweeet Love, Sweet Surrender, Sweet Dreams und Sweet Thing - es droht ein Zuckerschock für die Ohren. Dem beuge ich mit geschmacklichen Gegengewichten vor: Bitter Sweet Symphony oder einfach einem Salty Dog. Im Musikkosmos wimmelt es nur so von süßen, salzigen und bitteren Songs!

Barbara Scherrers Musikkosmos Frauenpower - Powerfrauen

Am 8. März ist der internationale Frauentag. Schon vor dem ersten Weltkrieg haben die Frauen begonnen ihre Stimmen zu erheben und es kommen immer wieder neue Powerfrauen dazu.  mehr...

Barbara Scherrers Musikkosmos Humba Humba Tätärä - die größten Fastnachtskracher

Für einen Fastnachtshit ist ein mitreißender Rhythmus und einfacher Text, den man auch mit bereits getrübter Wahrnehmung noch singen oder mit Lalala ersetzen kann, von Vorteil...  mehr...

Barbara Scherrers Musikkosmos Bob Marley wäre 75

Bob Marley wäre 75. Wie würde er aussehen? Noch immer wilde Dreadlock-Mähne, geballte Faust und Joint im Mund?  mehr...

STAND
AUTOR/IN