Pink in Stuttgart (Foto: Imago, Oliver Willikonsky)

Happy Birthday, Pink! Sex, Drugs & Rock 'n' Roll? Nöö, bei Sängerin Pink nicht mehr mit 40!

AUTOR/IN

Sex, Drugs & Rock 'n' Roll? Nöö! Familienleben, Spaß an der Musik und Wein trinken in Stuttgart - das zeigt Sängerin Pink auf ihrem Instagram-Kanal.

Pink - bürgerlich Alecia Beth Moore - wird am 8. September 40. Mit Anfang 20 brachte sie schon ihr erstes Album "Can't Take Me Home" raus, das unter anderem mit Kenneth "Babyface" Edmonds oder Daryl Simmons entstand. Den ersten internationalen Erfolg schaffte sie aber mit "Lady Marmalade" gemeinsam mit Christina Aguilera, Mýa und Lil' Kim.

Danach folgten mehrere erfolgreiche Alben und auch das Album "I'm Not Dead", das ihren ersten politischen Song enthielt. Pink kann polarisieren und ihre Stimme in Situationen erheben, in denen das andere nicht wagen. Mit "Dear Mr. President" veröffentlichte Pink ihren ersten Titel mit politischem Inhalt - Kritik an der US-Regierung unter George W. Bush. Aber eigentlich dreht es sich in den meisten Titeln der US-amerikanischen Sängerin um was anderes - um ihr Leben, ihre Erfahrungen und Eindrücke.

Wein im Ländle - auch für Superstars!

2019 erst veröffentlichte Pink ihr neues und damit achtes Album "Hurts 2B Human". Gerade war Pink auf Europa-Tour und dabei unter anderem in Stuttgart. Und dabei war sie sogar ganz unauffällig in der Landeshauptstadt Wein trinken:

What a fun little find in Stuttgart during the babe’s nap time. #riesling #winebar #spontaneousfindings #friendsthatlovewine #travel #grateful

"I'm so tired" - sind das nicht alle Eltern mal?!

Und wenn sie nicht gerade auf der Bühne steht oder in Stuttgart Wein trinkt, zeigt Pink auf ihrem Instagram-Kanal auch mal gerne ihre Familie. Und vielleicht ist ein Superstar auch manchmal von ganz normalen Dingen erschöpft - von Kindern zum Beispiel...

Family Portrait 😂 #toofunnynottoshare #mylife #worthit #familyband

Auch in der SWR1 Hitparade ist Pink vertreten - 2018 war "Dear Mr. President" auf Platz 430, "Just Give Me A Reason" auf Platz 459 und "What About Us" auf Platz 749.

AUTOR/IN
STAND