Tom Petty I Won't Back Down

Was steckt hinter den größten Hits aller Zeiten?

Petty war dankbar noch am Leben zu sein, als er den Song schrieb...

Tom Petty Mannheim 2012 (Foto: SWR, SWR1 - Willi Kuper)
Foto: Willi Kuper SWR1 - Willi Kuper

Kurz bevor Tom Petty sein neues Album "Full Moon Fever" aufgenommen hatte, brannte ein Brandstifter Pettys Haus nieder. Zu dem Zeitpunkt war Petty mit seiner Familie und Haushälterin noch im Haus. Ihnen gelang es zu fliehen. Trotzdem, Petty nahm die Brandstiftung ziemlich mit und verarbeitete sein Trauma in vielen Songs auf dem Album. In "I Won't Back Down" drückt er seine positive Lebenseinstellung aus und lässt sich nicht unterkriegen. Der Brandstifter wurde nie gefasst

Die SWR1 Pop & Poesie Übersetzung:

Nein ich weiche nicht aus, geh' nicht zurück.
Auch kein noch so kleines Stück.
Und wenn mir die Hölle droht,
ich weiche nicht zurück.

Bleib' genau da, wo ich bin.
Geh' nirgends anders hin.
Wenn du auch versuchst, mich umzudreh'n.
Das haut nicht hin, ich werde bleiben, wie ich bin.

Ich leb' auf meine Art,
Geh' auf meinem Pfad.
Mich schiebt auch niemand, wo's ihm meint, zu passen, hin.
Ich bleib so wie ich bin, geh nirgends anders hin.

Hey, nichts ist so leicht, wie's einem manchmal scheint.
Doch glaube mir: ich weich nicht ab von dem, was ich mein.
Ich laß' mich nicht verbiegen, werd niemals anders sein.
Nie werd ich anders sein.

STAND