Oleta Adams Get Here

Was steckt hinter den größten Hits aller Zeiten?


"Irgendwie war es mir peinlich, als ich den Song das erste mal jemandem vorgespielt habe", das sagt Brenda Russel, die Songwriterin von "Get Here". Sie fand ihren Song sehr kitschig. Der Erste, der den Song hören durfte, war der Ingenieur mit dem Russel zusammenarbeitete. Und ihm gefiel es sehr gut. Nach kurzer Zeit bekam Russel ganz viele Geschichten von Leuten zu hören, die in diesem Song Trost finden und der Song sie irgendwie auf einer tieferen Ebene berührt. Von anderen Künstlern hörte sie das öfters, dass Songs die sie als kitschig empfanden bei ihren Fans sehr gut ankamen. Und so kam auch "Get Here" richtig gut an. Weltweit wurde es zu einem Hit.

Die SWR1 Pop & Poesie Übersetzung:

Du kannst mich mit dem Zug erreichen.
Du kannst auch über einen Wanderweg kommen.
Mit dem Flugzeug kannst Du mich erreichen.
Du erreichst mich durch Deine Gedanken.
Du kannst mit einer Karawane reisen,
durch die Wüste, wie die Beduinen.
Wie Du kommst ist, mir egal,
nur komm endlich, wenn Du kannst. 

Komm mit einem Segelboot,
klettere auf einen Baum und
schwing Dich von Straße zu Straße.
Nimm einen Schlitten und gleite langsam herab
genau in meine Arme.
Schlüpf in einen Hochgeschwindigkeits-Dress.
Über die Grenze kannst Du ja seilhüpfen.
Ist mir egal, wie du herkommst,
Hauptsache Du kommst, wenn es Dir möglich ist. 

Zwischen uns liegen Hügel und Berge,
irgendetwas muss man immer überwinden.
Wenn ich einen Weg wüsste, dann wärst Du jetzt näher.
Ich brauch Dich näher. 

Setz die 7 auf mein Leben.
Nimm mich mit auf einem fliegenden Teppich.
Du kannst es mit einem großen Ballon schaffen,
aber besser noch, Du beeilst Dich.

Du kannst mit einer Karawane reisen.
Die Wüste durchqueren wie die Beduinen.
Wie Du hierher kommst, ist mir egal,
nur komm endlich, wenn Du kannst.
Wie Du es machst ist mir egal.
Ich brauch Dich hierher und jetzt,
hier und jetzt an meiner Seite.
Ist mir völlig egal, wie Du hierher kommst,
Hauptsache, Du schaffst es.

STAND