Peter Maffay am 14. November 2010 in Mannheim (Foto: SWR, SWR1 - Foto: Willi Kuper)

"Du bist jung, und ich bin alt - aber was kann das schon bedeuten?" Peter Maffay rockt seinen 70. Geburtstag

AUTOR/IN

Die Bühne ist schon seit jungen Jahren sein zu Hause – und die möchte er auch für seine Geburtstagsparty nicht verlassen.

Mit Anfang 20 spielte Peter Alexander Makkay als Gitarrist in seiner Beat-Rock Band Coversongs in der Region Mühldorf. In seinen 70sten Geburtstag feierte er mit einem Konzert in Berlin hinein und präsentierte dort auch gleich sein neues Studioalbum „JETZT!“. Um mit möglichst vielen Fans feiern zu können, wurde das Konzert für diejenigen, die es nicht hautnah erleben konnten, live in zahlreiche Kinos übertragen.

SWR1 Gewinner Andreas dem Star ganz nah

SWR1 Gewinner Andreas aus Breisach am Rhein bekam vom Geburtstagskind Peter Maffay natürlich auch ein Autogramm.  (Foto: SWR, Christiane Falk)
SWR1 Gewinner Andreas aus Breisach am Rhein bekam vom Geburtstagskind Peter Maffay natürlich auch ein Autogramm. Christiane Falk

Durchbruch mit "Du"

Der aus Rumänien stammende Musiker hat eine große Karriere hingelegt. Seinen ersten Durchbruch hatte er 1970 mit der Single „Du“ - erster Auftritt in der ZDF-Hitparade: deutschlandweite Bekanntheit. Während er zu einer festen Größe im deutschen Musikgeschäft wurde, wandelte sich auch seine Musik: Von Schlager über Country und Rock’n’Roll hin zur Rockmusik. Seine Alben landeten immer wieder aufs Neue in den Charts – 18 davon auf Platz eins. Damit ist er einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Musiker.

Happy Birthday Peter Maffay wird 70

Peter Maffay gibt Autogramme, 1960er-Jahre (Foto: Imago, United Archives)
Maffay gibt in den 60er-Jahren eine seiner ersten Autogrammstunden in einem Imbiss. Imago United Archives Bild in Detailansicht öffnen
Peter Maffay und Peggy March im Jahr 1971 anlässlich der Verleihung der Goldenen Schallplatte für seine Single „Du“. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Durch seinen Auftritt in der ZDF-Hitparade 1970 erlangte er deutschlandweit Bekanntheit. Imago United Archives Bild in Detailansicht öffnen
Peter Maffay mit Bart – auch das gab es. Hier 1985 in der ARD-Sendung „Die Spielbude“. Imago Frinke Bild in Detailansicht öffnen
Nach dem Abstecher als Bartträger kam das Schauspiel. Im Kriminalfilm „Der Joker“ (1987) übernahm er die Hauptrolle als Kommissar. Ebenso spielte er in „Gefangen im Jemen“ und „Der Eisbär“ mit. Imago United Archives Bild in Detailansicht öffnen
Der kleine Drache Tabaluga wurde mit dem ersten Album „Tabaluga oder die Reise zur Vernunft“ (1983) ein großer Erfolg. Maffay produzierte noch fünf weitere Alben und schuf mit „Tabaluga & Lilli“ einen erfolgreichen Musicalableger. Imago teutopress Bild in Detailansicht öffnen
An eine Platinverleihung hatte Maffay sich 1996 schon lange gewöhnt. Imago BRIGANI-ART Bild in Detailansicht öffnen
Auch nach 50 Jahren ist Peter Maffay mit vollem Herzblut auf der Bühne. Und es sieht nicht danach aus, als möchte er aufhören. Hier spielt er 2011 in Mannheim. Foto: Willi Kuper Foto: Willi Kuper - Bild in Detailansicht öffnen
Maffay teilt seinen Erfolg gerne: Die Peter Maffay Stiftung hilft benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Hier besucht er die Tabaluga-Stiftung in Preissenberg. Imago Astrid Schmidhuber Bild in Detailansicht öffnen
… für diese Arbeiten reihte sich 2011 der Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in seine zahlreichen Auszeichnungen ein. Imago Sven Simon Bild in Detailansicht öffnen

Abseits der Rockmusik ist er auch „Mit-Vater“ von Tabaluga: sechs Alben und ein Musical gibt es von und mit dem grünen, kleinen Drachen . Der 70-Jährige macht für Kinder aber nicht nur Musik, sondern setzt sich seit Anfang seiner Karriere entschlossen für traumatisierte Kinder aus aller Welt ein, ist an zahlreichen sozialen Projekten beteiligt und wurde bereits mit dem Bundesverdienstkreuz, der Goldenen Henne und dem World Vision Charity Award ausgezeichnet.

Klare Statements vom 70-jährigen

Im Interview mit SWR1-Musikredakteur Ingo Lege redet Peter Maffay Klartext. Über "Haltung zeigen", über die Diskussionen um den Musikpreis "Echo" und über das "Wegsehen".

Dauer

SWR1 wünscht alles Gute zum Geburtstag!

Peter Maffay exklusiv und unplugged (Foto: SWR, SWR1 - Foto: Jochen Enderlin)
Peter Maffay, 2017, bei einem exklusiven SWR1-unplugged-Konzert im Studiosaal des Stuttgarter Funkhauses. SWR1 - Foto: Jochen Enderlin
AUTOR/IN
STAND