Yesterday Filmszene (Foto: Imago, Prod.DB)

Film "Yesterday" ab jetzt in den Kinos Einfach Songs der Beatles klauen?

Niemand erinnert sich an die Beatles, nur Sie. Sie sind ein erfolgloser Musiker - Und? Was tun Sie? Die Songs der Beatles als Ihre eigenen verkaufen? Das macht Jack Malik im Film "Yesterday".

Jack Malik wird von einem Bus angefahren, währenddessen fällt auf der ganzen Welt der Strom aus und die Beatles geraten bei allen außer ihm in Vergessenheit. Später spielt er seinen Freunden den Song "Yesterday" vor und sie sind überzeugt davon, Malik hätte den Titel selbst geschrieben. Er wird mithilfe der Beatles-Songs zum größten Singer-Songwriter aller Zeiten und lernt nebenbei auch noch Sänger Ed Sheeran kennen, der sich selbst spielt.

Regisseur des Films war Danny Boyle, der auch schon beim Oscar-prämierten Film "Slumdog Millionär" Regie führte.

Ab Mittwoch gibt es in ausgewählten Kinos den Film "Yesterday" zu sehen. Am Donnerstag startet der Film in allen Kinos.

Der Trailer zum Film

STAND