Dr. Erica Applezweig Die Woodstock-Zeitzeugin aus Stuttgart

Dauer

Dr. Erica Applezweig – die New Yorkerin lebt und arbeitet heute in Stuttgart, als klinische Psychologin. 1969 sah ihr Leben gänzlich anders aus.

Sie war Anfang 20 und in der New Yorker Musikszene gut vernetzt: mit Bob Dylan und Richie Havens war sie eng befreundet, stand selbst in den New Yorker in-Clubs mit ihren eigenen Songs auf der Bühne. Und: sie war Zeitzeugin eines Musikfestivals, das bis heute für eine ganze Generation steht: sie war bei Woodstock dabei. Sie wäre dort sogar beinahe aufgetreten, als unerwartet eine Pause zu füllen war. An ihrer Stelle kam aber damals Melanie auf die Bühne – einer der Gründe: eine Gitarre. Der Rest ist Geschichte...

Bildergalerie

Dr. Erica Applezweig Die Woodstock-Zeitzeugin

Original Woodstock Ticket von Erica Applezweig (Foto: Erica Applezweig)
Das Original-Ticket für Woodstock - Dr. Erica Applezweig hütet es wie einen großen Schatz. Als Zeitzeugin hat sie das legendäre Woodstock-Festival backstage miterlebt. Deshalb ist dieses Ein-Tages-Ticket auch nicht eingerissen - Erica kam zusammen mit ihren Musiker-Freunden zum Festival und wurde von Richie Havens sofort Backstage eingeladen... Erica Applezweig Bild in Detailansicht öffnen
... wo ihr Richie Havens auch seinen "Performer Pass" gab - damit konnte Erica Applezweig sich die ganze Zeit frei hinter der Bühne bewegen, das komplette Festival miterleben und war nicht dem Schlamm, dem Regen und den Versorgungs-Engpässen der 400.000 Festival-Besucher vor der Bühne ausgesetzt. Erica Applezweig Bild in Detailansicht öffnen
Die junge Erica Applezweig - so sah die Singer/Songwriterin in den 60ern aus. Sie lebte in New York und war eng mit Bob Dylan und Richie Havens befreundet. SWR, Dr. Erica Applezweig Bild in Detailansicht öffnen
Heute arbeitet Dr. Erica Applezweig als klinische Psychologin in Stuttgart - aber die Gitarre für ihre Songs ist immer griffbereit, zum Beispiel für ihre Auftritte beim New English-American Theatre N.E.A.T. in Stuttgart. SWR, Dr. Erica Applezweig Bild in Detailansicht öffnen
"Wir hatten einen riesigen Spaß damals, beim Woodstock-Festival, aber wir waren uns nicht bewusst, wie wichtig das einmal für die Musikgeschichte sein würde", sagt sie rückblickend. "Aber heute wünsche ich mir fast jeden Tag, dass wir diesen Geist von Sicherheit und Frieden von damals hätten über die Zeit retten können." SWR, Dr. Erica Applezweig Bild in Detailansicht öffnen