Barbara Scherrers Musikkosmos Easy Rider wird 50 - Männer, Motorräder und Musik

Dauer

Ein experimenteller Autorenfilm über 2 Biker, die durch die USA fahren. Im etablierten Hollywood rümpfte man 1968 noch die Nase und machte weiter wie immer, mit Stars wie Doris Day und Rock Hudson. Bei den Filmfestspielen in Cannes 1969 wurde Easy Rider zum ersten Mal gezeigt. Regisseur und Schauspieler Dennis Hopper bekam den Preis für das beste Erstlingswerk. Und dann nahm Easy Rider an Fahrt auf, machte Peter Fonda, Dennis Hopper und vor allem Jack Nicholson zu Stars und ebnete den Weg für das New Hollywood mit Regisseuren wir Steven Spielberg, Martin Scorsese, George Lucas und Francis Ford Coppola. Easy Rider war das erste Roadmovie und mit dem ersten Soundtrack. Wir gehen mit Billy und Wyatt auf die Reise durch die USA der ausgehenden 60er Jahre.

Barbara Scherrers Musikkosmos Tina Turner - Ein Tornado wird 80

Tina Turner. Eine Sängerin mit einer unverwechselbaren Stimme. Mit einem unverwechselbaren Tanzstil. Mit einer unglaublichen Energie und einem Willen, den nicht mal ihr gewalttätiger Mann Ike Turner brechen konnte. Sie verlässt ihn mit nur 36 Cents in der Tache. Keine Klamotten, kein Auto, kein Haus, kein Geld. Nur ihren Namen hat sie noch. Sie muss tingeln und legt dann eines der größten Comebacks der Pop und Rock Musik hin. Sie wird zum Superstar auf der ganzen Welt, füllt Stadien, fegt wie ein Tornado über die Bühne. Für viele Frauen ist sie ein Vorbild, weil sie einen Neuanfang gewagt hat. Als sie in der Mitte ihres Lebens eine neue Liebe findet, macht sie eine klare Ansage: "Wenn du nach Kalifornieren kommst, musst du mit mir Liebe machen." Sowas kann einen Mann schon mal in die Knie zwingen, nicht so Erwin Bach, mit dem sie inzwischen verheiratet ist. Von den Anfängen dieser Lebensliebe erzählt Lothar Meinerzhagen, er ist damals Europachef bei Capitol Records. Er glaubt an Tina Turner, bringt ihr Comeback in Europa mit auf den Weg. Die vergangenen Jahre sind von gesundheitlichen Problemen geprägt. Und doch ist sie glücklich und zufrieden, Kraft zieht sie aus ihrem buddhistischen Glauben.Tina sagt: das ist eine Reise, dorthin zu kommen wo sie jetzt ist. Die Reise einer Frau, die alles weggegeben hat und dann vom Leben belohnt wurde. Mehr als sie es je erwarten konnte. Mit Erfolg, Ruhm und mit Liebe und Glück.  mehr...