Fragezeichen (Foto: Imago, Panthermedia)

Die FAQs zur SWR1 Hitparade Häufig gestellte Fragen

Seit 30 Jahren gibt es die SWR1 Hitparade und sie ist schon fast eine Institution geworden. Aber trotzdem tauchen jedes Jahr immer wieder Fragen zur Hitparade auf. Ein paar haben wir hier für Sie beantwortet...

Wann ist die SWR1 Hitparade 2019 zu hören?

Die Hitparade startet am 21. Oktober 2019 um 5.00 Uhr. Am 25. Oktober 2019 gegen 21.00 Uhr steht dann fest, welcher Hit im Jahr 2019 die Nummer 1 sein wird.

Ab wann und wie lange kann ich für meine Lieblingshits dieses Jahr abstimmen?

Der Abstimmungszeitraum ist in diesem Jahr von Anfang Oktober bis 13. Oktober 2019 um 24.00 Uhr.

Gibt es die Hitparade 2019 wieder rund um die Uhr?

Mit dem Start am 21. Oktober um 5.00 Uhr senden wir die Hitparade wieder bis Freitag 25. Oktober rund um die Uhr.

Wie viele Hits werden dieses Jahr gespielt?

Da das Abstimmen noch nicht gestartet und somit das Auszählen noch nicht beendet ist, steht die genaue Anzahl der Titel noch nicht fest. Sie sind nämlich unser Hit- und somit Anzahlgeber. Erst wenn Sie abgestimmt haben, können wir berechnen, wie viele Ihrer bestplatzierten Hits in die Hitparaden-Woche ab 21. Oktober bis Freitag, 25. Oktober passen. Wählen Sie viele kurze Songs, spielen wir mehr und wählen Sie viele lange Songs, spielen wir weniger Hits in der SWR1 Hitparade. Sicher ist nur, es werden mehr als 1.000 Ihrer größten Hits sein!

Gibt es 2019 wieder einen Livestream oder kann man die Hitparade nur hören?

Die Hitparade wird - wie in den Vorjahren - durch einen aufwendigen Livestream begleitet, der rund um die Uhr hier auf SWR1.de angeschaut werden kann. Dort sind die Moderatoren/innen und alle relevanten Infos zu Platzierungen und Interpreten der aktuell platzierten Hits zu sehen.

Wie komme ich an Karten für die Final-Party 2019?

Es gibt bereits KEINE Karten mehr für das Finale der SWR1 Hitparade in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle am 25. Oktober 2019.

Wie viele Stimmen wurden 2018 abgegeben?

Insgesamt haben Sie, unsere Hörerinnen und Hörer, rund 250.000 Stimmen für Ihre größten Hits abgegeben.

Wie viele Stimmen hat ein Titel?

Die Stimmenzahlen hinter den einzelnen Titeln veröffentlichen wir nicht, obwohl etliche unserer Hörer das immer wieder fordern. Wir finden, wir haben einen guten Grund dafür: Immer schon sah sich die Hörer-Hitparade zahlreichen Manipulationsversuchen ausgesetzt. Seien es nur Stapel von Postkarten mit gleicher Handschrift und immer gleichem Abstimmverhalten oder seien es im elektronischen Zeitalter Massenabstimmungen aus weit entfernten Bundesländern, zum Teil auch aus dem Ausland für ein- und denselben Favoriten. Wann immer wir solche Manipulationsversuche erkannt haben, sind solche Stimmanteile nicht berücksichtigt worden. 
    
Die Teilnahmebedingungen, die jeder bei der Abstimmung mit einem Häkchen quittieren muss, gestatten uns dies. Bei der großen Teilnehmerzahl kann ein solches Verhalten durchaus Platzierungen verändern. Das heißt, nicht jeder geht mit dem Instrument der Abstimmung verantwortungsvoll um. Wenn nun völlig offen liegen würde, wie viele Punkte zwischen einzelnen Titeln liegen, würde das gesteuerte Abstimmungsverhalten von Fanclubs usw. noch einmal deutlich zunehmen, mit dem Ergebnis, dass die Hitparade nicht mehr viel mit der Hörerschaft von SWR1 Baden-Württemberg zu tun hätte. Und genau das wollen wir vermeiden, das wäre aus unserer Sicht der Tod der Hitparade.

Wie lautet das Musikbett hinter dem Hitparaden-Jingle?

Der Song heißt "Rocking Affair" von The New Symphonics.

Kann man die SWR1 Hitparade auch auf CD kaufen?

Die SWR1 Hitparade wird es nicht auf CD geben, da die Rechte von sehr vielen Hits, die in der Hitparade gespielt werden, nicht für Sampler erworben werden können - daher ist die Hitparade ganz exklusiv und einmalig nur im Programm von SWR1 Baden-Württemberg zu hören. Also dranbleiben und nichts verpassen!

STAND