Luftbild von Villingen-Schwenningen (Foto: SWR, WTVS)

Villingen-Schwenningen Lebens- und liebenswert

Am Rande des Mittleren Schwarzwaldes, zentral gelegen zwischen Stuttgart und dem Bodensee im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz ist Villingen-Schwenningen ein ideales Reiseziel für einen interessanten Städtetrip oder einen Urlaub in einer einzigartigen Landschaft.

Datum:
Beginn:

Ab 9.30 Uhr: Das AOK-Familienfrühstück
Ort:
Villingen, Münsterplatz
Eintritt:
frei
Mitwirkende:
Moderation:
Petra Klein
Musik:
SWR1 Band
Heinrich del Core
MC Luxusliner
In2Deep

Die historische Innenstadt Villingens birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Münster "Unserer Lieben Frau" und dem Münsterbrunnen, wunderschöne Fachwerkhäuser, romantische Gässchen und plätschernde Bächlein. Cafés und Restaurants laden mit einer Mischung aus Badischer und Schwäbischer Küche zu einer entspannten Pause ein.

Wochenmarkt am Münsterplatz (Foto: SWR, WTVS)
WTVS

Das muss man im Stadtbezirk Villingen auf jeden Fall gesehen haben:

Das ‚Münster unserer Lieben Frau’ mit zwei unterschiedlichen Kirchtürmen und dem nebenstehenden Münsterbrunnen, welcher viele Geschichten aus der Stadtgeschichte erzählt.

Villingen-Schwenningen ist weltberühmt für:

Seine historische schwäbisch-alemannische Fasnet: Vom Schmotzigen Dunnschtig bis Fasnetsziieschtig ist von den täglich schönsten Umzügen über vielseitige Schemen und verschiedene alljährlich wiederkehrende Fasnetsbräuche alles dabei.

Das verstehen nur Villingen-Schwenninger:

Hiddelisgeld. Man verdient oder spart es so nebenbei für einen Sonderwunsch, oder auch zwei.

Was man in Villingen-Schwenningen besser nicht bestellen sollte:

Wienerle. Die Würste wurden bei uns zu Villingerle umbenannt.

Der beste Ort zum Seele baumeln lassen in Villingen-Schwenningen

Das Wildgehege Salvest im Stadtbezirk Villingen mit angrenzendem Premiumwanderweg Waldpfad Groppertal oder das Wildgehege Natzental im Stadtbezirk Schwenningen.

STAND