Fellbachs Panoramablick (Foto: SWR, Authentic Studios/DG)

Fellbach SWR1 Pfännle in Fellbach

Fellbach liegt umgeben von Neckar und Rems in einer reizvollen Landschaft, für die der rebenreiche Kappelberg, das fruchtbare Schmidener Feld und der Oeffi nger Hart-wald charakteristisch sind. Mit rund 46.000 Einwohnern ist die Große Kreisstadt das „Tor zum Remstal", jener Land-schaft, in der sparsame und erfi nderische Menschen zu Hause sind. Typisch für Fellbach ist die gelungene Mischung von historischer und moderner Bausubstanz, von wirtschaftlicher Dynamik und überlieferter Weinbau-tradition.

Datum:
Beginn:

Ab 9.30 Uhr: Das AOK-Familienfrühstück
Ort:
Fellbach, Schwabenlandhalle
Eintritt:
frei
Mitwirkende:
Moderation:
Petra Klein
Musik:
SWR1 Band
Heinrich del Core
MC Luxusliner
In2Deep

Das Fellbacher Fest schlechthin:

Der Fellbacher Herbst am 2. Oktoberwochenende ist eines der bekanntesten und belieb-testen Erntedank-, Heimat- und Weinfeste in Süddeutschland. Kulinarische Spezialitäten und musikalische Leckerbissen laden zum Verweilen ein.

Die Schwabenlandhalle in Fellbach (Foto: SWR, Authentic Studios/DG)
Authentic Studios/DG

Das können nur Fellbacher:

Genuss auf kleinem Raum. In Fellbach sind drei Sterne-Restaurants ansässig sowie drei VDP-Weingüter, zudem die Fellbacher Weingärtner eG mit ihren vielfach preisgekrönten Weinen und weitere private Weingüter.

Das darf man in Fellbach keineswegs verpassen:

Das Glockenspiel aus Meißener Porzellan am Seinen Wein, der einst auch am Zarenhof getrunken wurde. Fellbacher Rathaus zu hören.

Fellbach ist weltberühmt für:

Seinen Wein, der einst auch am Zarenhof getrunken wurde.

Der Fellbacher Geheimtipp:

Der »Oeffi nger Berg«: Ein ehemaliges Steinbruchgelände wurde zur Freizeitoase sowie zum Refugium für die Tier- und Pfl anzenwelt. Biotope sind ent-standen, naturnahe Wiesen streifen wurden angelegt, ein Bächlein plätschert und schaut man auf, reicht der Blick weit ins Neckartal.

STAND