Flambierte Espresso-Backpflaumen im Speckmantel (Foto: SWR, Foto: trickytine)

SWR1 Pfännle 2019 – Menü der Saison Flambierte Espresso-Backpflaumen im Speckmantel

Besonders heiß sind die flambierten Backpflaumen im Speckmantel. Glänzend brutzelnd verströmen sie einen verführerischen Duft. Ein leichter Geschmack von Portwein kommt hinzu und lässt gleich nochmal in die Pfanne greifen.

Zutaten:

  • 16 Stück Backpflaumen
  • 16 Scheiben Speck
  • 100 ml Johannisbeersaft oder Apfelsaft
  • 50 ml Espresso
  • 100 ml Rotwein
  • 4 cl Zwetschgenwasser
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Backpflaumen in ein hohes Gefäß geben und mit heißem Kaffee übergießen. 5 Minuten einwirken lassen, dann Johannisbeersaft und Rotwein zugeben. Eine Stunde stehen lassen.

Jede Backpflaume in eine Scheibe Speck einwickeln und mit der Specknaht auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 8-10 Minuten goldbraun backen.

Vor dem Servieren aus dem Ofen nehmen und in einer Pfanne mit 4 cl Zwetschgenwasser flambieren. 1 EL Butter zugeben, mit 5 EL von der Marinierflüssigkeit ablöschen und kurz schwenken. Sofort servieren.

Flambierte Espresso-Backpflaumen im Speckmantel (Foto: SWR, trickytine)
trickytine
KOCH/KÖCHIN
STAND