blacksheep Festival (Foto: blacksheep Festival)

Festival der Generationen

blacksheep Festival am 24.06.2023

STAND

8. blacksheep Festival – Live im Bonfelder Schlosshof vom 22. bis 24. Juni 2023 unter dem Motto "Talents meet Legends". Ein Fest für die ganze Familie.

Datum:
Beginn:

Ort:
Bonfeld, 74906, Kirchhausener Str., 74906 Bad Rappenau
Programm:
  • Umfangreiches Rahmenprogramm, vielseitige Gastronomie, idyllische Plätzchen und ein umwerfendes Gelände rund ums Bonfelder Schloss

Der Samstag wird vom Gewinner des 8. blacksheep Bandcontests um den FÖRCH Nachwuchsförderpreis um 15.30 Uhr eröffnet. Einlass ist bereits um 14.30 Uhr. Der Samstag ist der schönste Festivaltag – mit acht Acts und einem im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaften Rahmenprogramm. Künstlerinnen und Künstler wie Philine Sonny, Granada, Fiddler’s Green, The Great Crusades oder The Hooters laden zu einem Tag voller unvergesslicher musikalischer Momente ein.

Philine Sonny

Philine Sonny, mit bürgerlichem Namen Philine Bernsdorf, ist 20 Jahre alt und stammt aus Unna im Ruhrgebiet. Begonnen hat ihr musikalischer Weg, als sie mit zehn Jahren das erste Mal am Schlagzeug saß. Kurze Zeit später begann Philine Schlagzeugunterricht zu nehmen und zunächst in Schulbands und dem Schulchor Musik zu machen. Innerhalb der nächsten sieben Jahre brachte sie sich selbst Gitarre-, Bass- und Klavierspielen bei, sie nahm Gesangsunterricht und begann Songs zu schreiben. Anfang 2019 verstärkt sich ihr Bestreben, diese Tätigkeit auch als Beruf auszuüben, und sie beginnt ihren Songwriting- und Produktionsprozess mehr und mehr zu professionalisieren. Sie findet ihren Sound in modern gedachtem Indie mit nostalgischen Springsteen Anleihen, Folk und bedroom pop Astehtik. Wenig später absolviert Philine verschiedene Newcomer-Workshops und Contests. Auch hier werden viele Leute auf sie aufmerksam, darunter A&R’s von großen Plattenfirmen, doch Philine Sonny beschließt die ersten Schritte mit dem Management und Indie Label Mightkillya zu beschreiten, um kompromisslos die eigene Vision ihrer Kunst verfolgen zu können.

Granada

Die ersten Gedanken: heißer Flamenco, Leidenschaft und schnelle Rhythmen. Fast. Zwar nicht spanisch, aber österreichisch. Die fünfköpfige Band kommt aus der Steiermark. Hört man nur die ersten Wörter, trifft der Begriff Mundart-Band voll ins Schwarze. Zusammen mit Akkordeon und Mundharmonika ergibt das eine Indie-Pop-Rock-Mischung, die sich hören lassen kann. Ihr Charme, ihr Schmäh und ihre ungezwungene Art begeistern viele. Und warum nennt sich eine österreichische Band jetzt Granada? Es geht weder um Latinos noch um die spanische Sprache. Es geht um das Auto, den Ford Granada aus den 70er-Jahren. Tolle Karre, tolle Band. Das passt.

Fiddler’s Green

Seit mittlerweile über drei turbulenten Dekaden zählen Fiddler’s Green nun schon zu den beliebtesten und erfolgreichsten Formationen der europäischen Folk Rock-Szene und haben das gesamte Genre mit ihrem mitreißenden High-Energy-Sound geprägt. Unter dem knackigen Mitmach-Motto "3 Cheers for 30 Years" feierte Deutschlands erfolgreichste Irish Speedfolk-Formation im Jahr 2020 ihr 30. Bandjubiläum.

Larkin Poe

Rebecca und Megan Lovell sind Grammy-nominierte Singer/Songwriter – und zusammen sind sie Larkin Poe. 2014, beim allerersten blacksheep Festival, standen die beiden bei uns auf der Kornspeicherbühne und überzeugten Publikum, Presse – und uns. Seitdem haben wir die vielfach begabten Schwestern, die ihre eigene Art von Roots Rock ’n‘ Roll kreieren, nicht mehr aus den Augen verloren. Doch der Wunsch, sie wieder einmal ins Line-up aufzunehmen, ging erst mit dem 8. blacksheep Festival – Live im Bonfelder Schlosspark in Erfüllung. Larkin Poe spielt am Samstag, 24. Juni, als einer von drei Topacts auf der Schlossparkbühne!

The Great Crusades

Seit über 20 Jahren gibt es die Great Crusades als international anerkanntes US-amerikanisches Quartett, das seinen Fans als arrivierter, begeisternder Live-Act, immer im feinen Zwirn, bei mehr als 20 (!) Reisen über den Atlantik so außerordentliche Freude bereitet hat. The Great Crusades hat den Ruf, sich live buchstäblich die Seele aus dem Leib zu rocken, im letzten Vierteljahrhundert alles getan, denn seit 1997 sind die vier Herren aus Chicago, Illinois, auf den Bühnen dieser Welt zu Gange. Es fallen die seltsamsten jemals zu musikalischen Vergleichen herangezogenen Namen, wenn die Presse über die Crusades zu schwärmen beginnt: Bruce Springsteen, Thin White Rope, Axl Rose, Nick Cave, Tindersticks und immer und überall Tom Waits. Und verdammt – das stimmt. Irgendwie.

The Hooters

Als die Hooters 1980 erstmals in der Musikszene von Philadelphia auftauchen, erobern sie mit rasanter Geschwindigkeit die East Coast. Ihre einzigartige Mischung aus Ska, Reggae und Rock n Roll machen ihren frischen und kraftvollen Sound so erfolgreich. 1983 veröffentlichen sie ihr erstes Independent-Album "Amore", das unter anderem. einen ihrer größten Hits "All You Zombies" enthält.

Bonfeld

Bonfeld 8. blacksheep Festival

Live im Bonfelder Schlosshof mit Suzi Quatro, Bosse, The Hooters, Steiner & Madlaina, Julian Pfoertner & Band, Tom Gregory und vielen mehr!

Bonfeld

Bonfeld 8. blacksheep Festival

Live im Bonfelder Schlosshof mit Suzi Quatro, Bosse, The Hooters, Steiner & Madlaina, Julian Pfoertner & Band, Tom Gregory und vielen mehr!

Hier ist was los im Land SWR1 Veranstaltungskalender

Sie mögen die Musik, die in SWR1 läuft und möchten die Künstler einmal live erleben? Kein Problem! Wir präsentieren viele tolle Konzerte in ganz Baden-Württemberg.

STAND
AUTOR/IN
SWR