STAND

"Baden-Württemberg macht Spaß" ist das wohl erfolgreichste Comedy- & Kabarett-Festival auf Tournee im Land - und das seit über 20 Jahren.

Datum:
Beginn:

Einlass:
Uhr
Ort:
Stadthalle
Georg-Zimmerer-Str. 4
72488 Sigmaringen
Vorverkauf:
Tickets an allen bekannten VVK Stellen sowie unter:




Mitwirkende:
Moderation: Janet Pollok

Zum 14. Mal in Sigmaringen

SWR1 präsentiert das große Comedy- und Kabarettfestival „Baden-Württemberg macht Spass“ live aus der Stadthalle Sigmaringen. Mit dabei sind in diesem Jahr: Ass-Dur, Ernst Mantel & Werner Koczwara, Mirja Regensburg und Nikita Miller. Alle Infos zur Veranstaltung und zum Kartenkauf gibt’s hier.

Per Stream vom heimischen Sofa aus genießen

Trotz der besonderen Umstände durch die Covid-19-Pandemie muss Sigmaringen nicht auf das Highlight der überregionalen Kulturlandschaft verzichten: Gerade in diesen schwierigen Zeiten möchten die Stadt Sigmaringen einen unterhaltsamen Abend bieten und die Auftritte direkt in die Wohnzimmer bringen. Per Stream aus der Stadthalle können die Besucher*innen das Programm live und sicher vom heimischen Sofa aus genießen. Durch das Programm führt SWR1 Moderatorin Janet Pollok.

Ernst Mantel & Werner Koczwara

Das Vereinigtes Lachwerk Süd (Foto: Foto: Büro ERNST MANTEL)
Foto: Büro ERNST MANTEL

Es ist das Gipfeltreffen des schwäbischen Humors: Mit Werner Koczwara und Ernst Mantel haben sich zwei der komischsten Humorschaffenden Süddeutschlands zusammengetan: Ernst Mantel, bis zu deren Trennung Mitglied der „Kleinen Tierschau“ sowie doppelt ausgezeichneter Träger des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises. Und Werner Koczwara, der mit seinem Programm „Der wüstenrote Neandertaler oder wie aus Affen Bausparer wurden“ ein bundesweit hoch gelobtes Schwabenkabarett auf die Bühne gebracht hat. Sein Buch „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ rangierte mehrere Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Gemeinsam treten Mantel und Koczwara als „Vereinigtes Lachwerk Süd“ an und werden als Duo das machen, womit sie im Schwabenland seit Jahren für hochklassigen Humor stehen: Feiner Wortwitz, geschliffene Pointen und Songs über die ganz großen Themen: Führerscheinentzug, doofe Liedermacher, korrekte Hummerzubereitung und Seitenbacher-Werbung. Schwäbische Unterhaltung auf komischste Art aber auf höchstem Unterhaltungs-Niveau.

Mirja Regensburg

Mirja Regensburg (Foto: Danny Frede)
Danny Frede

Mirja Regensburg ist das Multifunktionswerkzeug unter den weiblichen Comedians. Sie macht Stand-up-Comedy, singt und improvisiert. Seit 2015 tourt sie mit ihrem Comedyprogramm quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und begeistert das Publikum in ausverkauften Theatern und Stadthallen. Die erfolgreiche Komikerin und Erfinderin der „Muffinjeans“ (wenn der Teig oben so übers Bündchen quillt), ist bekannt aus der ARD-Ladies Night und dem Quatsch Comedy Club. Die Kölnerin mit nordhessischem Migrationshintergrund gewinnt die Herzen ihrer Fans mit ihrer authentischen, fröhlichen Art und verblüfft durch schonungslose Ehrlichkeit.

Nikita Miller

Nikita Miller (Foto: Diana Birk)
Diana Birk

Nikita Miller erzählt. Über seine kasachischen Wurzeln. Seine russische Clique in seiner schwäbischen Heimat. Über die Erziehungsmethoden eines russischen Vaters. Er macht kein Stand-Up, allein schon deswegen nicht, weil er während seiner Performance sitzt. Er ist mit seinen Geschichten neu und einzigartig, und gleichzeitig taucht er in eine Welt ab, in der sich jeder wiedererkennen kann. Seine Erzählungen porträtieren Nikitas Jugend, gefärbt von russischen Einflüssen, zahlreichen unfassbaren Erlebnissen und der einen wichtigen Frage: Was bedeutet es denn, ein richtiger Mann zu sein? Nikitas Reise ist noch längst nicht zu Ende. Sie fängt gerade erst so richtig an. Und wer möchte, den nimmt er auf diese Reise mit. Ausgezeichnet mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg.

Ass-Dur

Ass-Dur (Foto: Frank Eidel)
Frank Eidel

Ass-Dur sind Dominik Wagner und Florian Wagner. Zwei Männer – zwei Pianisten – zwei Brüder! Der eine kann was, der andere auch. Die Wagner-Brüder versprechen höchste musikalische Leistung, Komik vom Feinsten und natürlich – sonst wäre es nicht Ass-Dur – sind sich die beiden nie einig. Die beiden begeistern ihr Publikum mit Klaviermusik, Gesang und schrägen Ideen, vor allem aber mit einem Bühnenspiel, das seines gleichen sucht, aber nicht findet. Ass-Dur bringt Klassik ins Kabarett-Theater und Kabarett ins Konzerthaus. Ihre Herzen schlagen für die Musik – wenn auch nicht immer im Gleichklang (und Dominiks auch noch für schlechte Witze), und so bringen sie Klassik- und Popmusik aus unterschiedlichen Stilrichtungen zusammen. Und das Publikum lauscht mal andächtig und mal klatscht es mit. Musikalisch, lustig, schlagfertig und von klein auf in Position fechten die Wagner-Brüder mit Geige und Bogen um die Gunst des Publikums.

STAND
AUTOR/IN