SWR1 Arbeitsplatz 5 Jahre Mindestlohn: „Eine sehr erstaunliche Entwicklung“

Seit 2015 gilt der Mindestlohn in Deutschland – wir ziehen Bilanz mit Unternehmen, Beschäftigten und Experten ++ Außerdem: Kenzinger Lastenanhänger erobern New York ++ Frag den Karriere-Coach: Wie sinnvoll ist ein FSJ?

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
13:00 Uhr
Sender
SWR1

Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland der Mindestlohn – damals € 8,50 pro Stunde. Für die Mitarbeiter der Wäscherei Delfin in Hachenburg im Westerwald war die Einführung ein Segen, für das Unternehmen aber ein Kraftakt: Sie musste die gestiegenen Lohnkosten durch höhere Preise an die Kunden weitergeben – aber würden die Kunden das mitmachen? Fünf Jahre später zieht unsere Reporterin Jutta Kaiser mit dem Unternehmen und den Beschäftigten Bilanz.

Auch viele Ökonomen warnten vor der Einführung des Mindestlohns vor dessen Folgen: Er schränke die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ein, er vernichte Arbeitsplätze vor allem von Geringqualifizierten oder er sorge für höhere Preise. Wir fragen nach: Was hat den Mindestlohn so erfolgreich gemacht? Interview mit dem Freiburger Arbeitsmarktökonom Prof. Alexander Spermann.

Außerdem in der Sendung:

  • Große Fracht fürs Rad: Kenzinger Lastenanhänger erobern New York. Reportage von Jan Ludwig

SWR1 Arbeitsplatz Höreraktion: Frag den Karriere-Coach Martin Wehrle

Katrin aus Baden-Baden:
„Ich bin Lehrerin und habe eine Frage, die wahrscheinlich meine Schülerinnen und Schüler auch interessiert: Macht es Sinn, nach dem Abi ein freiwilliges soziales Jahr zu machen? Ich habe manchmal den Eindruck, dass diejenigen, die ein FSJ machen, als billige Arbeitskräfte verheizt werden und in den sozialen Bereich gar nicht nur einfach mal reinschnuppern können.“

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
13:00 Uhr
Sender
SWR1

Marcella aus Baden-Baden:
„Ich bin aktuell selbstständig im medienpädagogischen Bereich. Für mich als Mutter von drei Kindern ist das von Vorteil, weil ich da sehr flexibel arbeiten kann. Allerdings bekomme ich von vielen Seiten gesagt: 'Mensch, such dir mal was Festes. Du musst doch an später denken. Du zahlst gar nicht in die Rente ein!' Wie schätzen Sie die Selbstständigkeit hinsichtlich Rente und Sicherheit ein?“

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
13:00 Uhr
Sender
SWR1

SWR1 Brief der Woche an Andreas Miersch

Der SPD-Fraktionsvize will amerikanische Pick-Up-Trucks verbieten. Glosse von Jan Seidel.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
13:00 Uhr
Sender
SWR1
MODERATOR/IN
STAND