STAND

Wie ticken die 18- bis 30-Jährigen in Sachen Liebe? Wir treffen unter anderem Valentin und Zelda, die in einer Beziehung zu dritt leben, sowie das Transgenderpaar Valeria und Leo. Und Leni, die mit Remo das Ende ihrer Beziehung überwindet.

Die arte/SWR-Dokumentation stellt sehr unterschiedliche junge Menschen in Deutschland und Frankreich vor, die eines gemeinsam haben: die Sehnsucht zu lieben und geliebt zu werden.

Die französische Filmemacherin Chloé Bruhat und ihr deutscher Kollege Sascha Quade haben sich in Deutschland und Frankreich auf die Suche nach jungen Menschen gemacht, die in sehr unterschiedlichen Beziehungen leben und die auch in der Liebe ihren eigenen, individuellen Weg suchen.

Für die Doku Lounge haben wir ein exklusives Interview mit Sophie Yukiko Hasters geführt.

"Nos amours - Unsere Lieben" ist Teil von The European Collection, einer gemeinsamen Initiative öffentlich-rechtlicher Medien in Europa (ARD, ARTE, France Télévisions, SRG SSR und ZDF), koordiniert von ARTE und unterstützt durch das Programm Creative Europe - MEDIA.

STAND
AUTOR/IN