Bitte warten...

28.06.2019 18:00 Uhr Metropol 3 Eine Frage der Einstellung

Außer Konkurrenz – Eintritt frei

Dokumentarfilme an der Merz Akademie

GORILLA POSITION

Deutschland 2019, ca. 22:08 min.
Ein Film von Nicky Minaei

Als einzigartige Kombination aus Sport und Entertainment findet Professional Wrestling auch in Deutschland großen Anklang. In kleinen Clubs veranstaltet der eingetragene Verein WrestlingKULT monatlich Events für eingefleischte Ruhrpott-Wrestling-Fans. Die Zuschauer erfahren in diesem Dokumentarfilm, was hinter den Kulissen am Tag einer Veranstaltung passiert. Sie finden heraus, wie eine Gurke den Ausgang eines Hardcore Tag-Team Matches bestimmt und begleiten John „Bad Bones“ Klinger, der im Main-Event zum 28. Mal in seiner 14-jährigen Karriere Champion werden könnte.

 

ALLES GEHT. NICHTS MUSS

Deutschland 2018, 16:43 Min.
Ein Film von Miriam Wendland

Wie fühlen sich junge Menschen, die nicht in das Zweigeschlechtersystem passen? In einem Interview erzählen zwei Personen, wie sie zu den Themen Transsexualität, Geschlechteridentitäten und geschlechtsneutrale Pronomen stehen.

 

VOM WARENHAUSKONZERN ZUM FLOHMARKTLÄDLE

Deutschland 2019, 7:58 Min.
Ein Film von Marian Rottke

2008 zwang ein Burnout Joachim Schöck (geboren 1966) in die Arbeitslosigkeit, was dazu führte, dass er seinen Lebenstraum in die Tat umsetzte: Vor die Wahl gestellt, von Hartz IV zu leben oder als Selbstständiger sein Geld zu verdienen, entschied er sich für die Unabhängigkeit, die er eigentlich immer schon erreichen wollte. Er machte aus einer schon seit Generationen im Familienbesitz befindlichen Scheune seine „Flohmarktscheune“.

Der Dokumentarfilm geht den Hintergründen dieser Entscheidung nach.

 

Moderation: Prof. Christoph Dreher