Bitte warten...

Gereon Wetzel

Gereon Wetzel

Gereon Wetzel

Gereon Wetzel, geboren 1972 in Bonn, absolvierte ein Studium der Archäologie in Heidelberg mit Abschluss M.A. Von 2000 - 2006 Dokumentarfilmstudium an der Hochschule für Fernsehen und Film, München. Lebt und arbeitet als freier Filmemacher, Autor und Dozent in München.

2011 erhielt er zusammen mit Jörg Adolph für die Produktion „How to make a book with Steidl" im Rahmen des „Deutschen Dokumentarfilmpreises 2011“ den „Preis des Hauses des Dokumentarfilms“.

 

Weitere ausgewählte Produktionen von Wetzel sind: „Casas para todos(2013), „El Bulli – Cooking in Progress“ (2011) und „Die Reproduktionskrise“ (2007).