STAND
Foto: Monika Nonnenmacher (Foto: SWR, Rechteinhaber: Monika Nonnenmacher)
Juror Valentin Thurn Rechteinhaber: Monika Nonnenmacher

Der Filmemacher Valentin Thurn realisierte seit 1990 mehr als 50 TV-Dokumentationen und Reportagen für ARD, ZDF und ARTE. Viele seiner Filme zu sozialen, entwicklungs-, umwelt- und bildungspolitischen Themen sind preisgekrönt wie z.B. „Ich bin Al Kaida“, der für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde. Mit dem Kino-Dokumentarfilm „Taste the Waste“ über die Verschwendung von Lebensmitteln gewann er den Umwelt-Medienpreis der Deutschen Umwelthilfe sowie weitere 15 Preise im In- und Ausland. Auch seine anschließenden Filme „Die Essensretter“ und „10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“ erhielten zahlreiche internationale Preise. Valentin Thurn ist ehrenamtlicher Vorsitzender des Kölner Ernährungsrates und Mitbegründer sowie Vorsitzender des Vereins „Foodsharing e.V.“. Mit Journalisten aus über 50 Ländern gründete er 1993 die „International Federation of Environmental Journalists“. Seit 1994 ist er außerdem Inhaber seiner eigenen Produktionsfirma Thurnfilm.

STAND
AUTOR/IN