STAND

„Ob Online, als Hybrid- oder als Publikumsfestival – das SWR Doku Festival wird auch in 2021 wieder den Dokumentarfilm feiern!“

Sie berühren, geben spannende und manchmal noch nie zuvor gesehene Einblicke: Dokumentarfilme sind ein Genre, das im SWR fest verankert ist und viele Fans hat. Deshalb gibt es seit 2017 das SWR Doku Festival mit Preisverleihung.

Frau mit Kamera in der Hand (Foto: SWR, Uwe Ditz)
Uwe Ditz

Normalerweise findet dieses Publikumsfestival im Stuttgarter Metropol-Kino und im Haus der katholischen Kirche statt.

Durch die Corona-Krise und den damit verbundenen Kontakt-Beschränkungen war das SWR Doku Festival im Juni 2020 als öffentliche Veranstaltung nicht möglich. Infolgedessen wurde kurzfristig ein Online-Festival auf die Beine gestellt. Hierfür wurde die virtuelle Preisverleihung auf SWR.de/dokufestival, professionell produzierte Interviews mit Filmemachern und Jurymitgliedern sowie ein Teil der nominierten bzw. preisausgezeichneten Langfilme im Festivalzeitraum gestreamt.

Noch ist unbekannt, inwieweit und in welcher Form es das SWR Doku Festival im Juni 2021 geben wird. Doch der SWR fühlt sich dem Dokumentarfilm und dem Festival verpflichtet. Festivalleiterin Irene Klünder: „Ob Online, als Hybrid- oder als Publikumsfestival – das SWR Doku Festival wird auch in 2021 wieder den Dokumentarfilm feiern!“

Ausschreibung ab Herbst 2020

Selbstverständlich wird daher auch im Herbst/Winter dieses Jahres wieder der Deutsche Dokumentarfilmpreis und weitere Preise ausgeschrieben, das Festival und die Preisverleihung mit Publikum geplant und die Medienkompetenz-Veranstaltungen für Schüler*innen und Lehrer*innen in der Doku-Lounge fortgeführt. Weiterhin engagiert sich das Festival für noch mehr Barrierefreiheit der Veranstaltung.

Preise in Höhe von 33.000 Euro

  • Deutscher Dokumentarfilmpreis (20.000 Euro) - SWR und MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
  • Dokumentarfilm aus dem Bereich Musik (5.000 Euro) - Opus GmbH
  • Preis für einen Film über Künstler*innen oder die Entstehung von Kunst (5.000 Euro) - Norbert Daldrop Förderung für Kunst und Kultur
  • Förderpreis (3.000 Euro) - Haus des Dokumentarfilms - Europäisches Medienforum e.V.
STAND
AUTOR/IN