Bitte warten...

Schwetzinger SWR Festspiele Orchesterakademie

Werke von Albrechtsberger, Hoffmeister und Haydn

Veranstaltung

Datum:
Sonntag, 5. Mai 2019
Beginn:
18 Uhr
Ort:

Schloss

Rokokotheater

Schloss Schwetzingen
68723 Schwetzingen

SWR Classic Service

76492 Baden-Baden
Telefon:
07221-300 100
zum Mailformular
SWRclassicservice.de
Programm:

Johann Georg Albrechtsberger
Sinfonia concertiono in D
Franz Anton Hoffmeister
Konzert für Viola und Orchester D-Dur
Joseph Haydn
Ouvertüre zu "L'isola disabitata" (Azione teatrale) Hob XXVIII: 9
Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 88 Hob I: 88

Mitwirkende:

Antoine Tamestit, Viola
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Alessandro De Marchi

Drei Zeitgenossen begegnen uns in diesem Programm mit Werken, die für einige von uns sicher Entdeckungen sind. Das 18. Jahrhundert haben sie musikalisch bereichert, sie waren anerkannt. Albrechtsberger war ein berühmter Komponist und Kontrapunktiker, für den Mozart schwärmte. Hoffmeister zählte zu den produktivsten und angesehensten Komponisten. Er versorgte das damalige Musikleben auch mit Literatur und veröffentlichte als Verleger Musik von Haydn, Mozart und Beethoven. Bei Haydn treffen wir auf seine Sinfonie Nr. 88, deren besondere Klangfarbe im Largo Brahms überaus geschätzt haben soll. Die Ouvertüre von Haydn zu seiner Azione teatrale "Die unbewohnte Insel" wurde nach einem Libretto von Pietro Matastasio 1779 für Schloss Esterhaza als musikalisches Kammerspiel komponiert. Das Werk bietet einen zeitlosen Stoff – den Ehekonflikt, hier umgeben von karibischem Flair.