Bitte warten...

Stadtrundgang und Konzert Im Paradies der Tonkünstler

Solisten der Camerata Villa Musica

Veranstaltung

Datum:
Freitag, 11. Mai 2018
Beginn:
15 Uhr
Ort:

Palais Hirsch

Schlossplatz 2
68723 Schwetzingen
Preis:
Eintritt frei | Teilnahme begrenzt | Anmeldung erforderlich
Mitwirkende:

Solisten der Camerata Villa Musica


Als der englische Musikgelehrte Charles Burney 1772 durch Schwetzingen spazierte, erschien ihm der Ort "gänzlich von einer Colonie von Musikanten bewohnt". Tatsächlich war und ist Schwetzingen ein Ort der Musik. Das möchte auch die Veranstaltung Im Paradies der Tonkünstler vermitteln. Ein Rundgang durch die Schwetzinger Innenstadt führt zu den Plätzen, an denen die Hofmusiker des Kurfürsten Carl Theodor gelebt und gearbeitet haben. Die Teilnehmer der diesjährigen Hofmusik-Akademie laden danach zu einem Kurzkonzert mit Kammermusik ins Palais Hirsch ein.
Im Anschluss gewähren die Mitarbeiter der ebenfalls im Palais Hirsch ansässigen Forschungsstelle Südwestdeutsche Hofmusik der Heidelberger Akademie der Wissenschaften Einblicke in ihre Arbeit.

In Zusammenarbeit mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Forschungsstelle Südwestdeutsche Hofmusik und der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz

Eintritt frei | limitierte Kapazität | Anmeldung erforderlich ausschließlich per Mail an schwetzinger-swr-festspiele@swr.de oder Fax 07221 929 24995 | Betreff: Rundgang

Ein weiterer Rundgang (ohne Konzert und Führung) findet am Donnerstag, 23. Mai, 18.30 Uhr statt.