Bitte warten...

Claudio Monteverdi: L'Orfeo

Favola in musica

Veranstaltung

Datum:
Freitag, 5. Mai 2017
Beginn:
19 Uhr

Einführung: 18 Uhr im Ausstellungssaal

Ort:

Schloss

Rokokotheater

Schloss Schwetzingen
68723 Schwetzingen
Ticket kaufen

SWR Classic Service

76492 Baden-Baden
Telefon:
07221-300 100
zum Mailformular
SWRclassicservice.de
Vorverkaufsbeginn: 7.12.2016 8:00 Uhr
Programm:

L'Orfeo
Favola in musica von Claudio Monteverdi
Alessandro Striggio, Libretto

Halbszenische Aufführung

Mitwirkende:

La Venexiana
Davide Pozzi, Cembalo und Leitung

Luca Dordolo, Orfeo
Emanuela Galli, Musica und Euridice
Salvo Vitale, Caronte
Davide Benetti, Plutone und Spirito
Riccardo Pisani, Apollo
Silvia Rosato, Proserpina
Vittoria Giacobazzi, Ninfa
Giuseppina Bridelli, Messaggera
Sophia Patsi, Speranza
Alessio Tosi, Pastore, Spirito und Echo
Massimo Altieri, Spirito und Pastore
Filippo Mineccia, Pastore

Halsbrecherische Virtuosität, verzweifeltes Pathos, überschäumende Fröhlichkeit, mutlose Trauer: Monteverdis Orpheus zieht alle Register seines sängerischen Könnens. L'Orfeo, im Karneval 1607 im herzoglichen Palast in Mantua uraufgeführt, ist nicht die erste Oper der Musikgeschichte, aber die erste, die diesen Namen wirklich verdient. Der Komponist scheute sich nicht, den neu erfundenen rezitativischen Sprechgesang, der die Theaterdeklamation nachahmen sollte, mit Gesangsnummern zu kombinieren, in denen die Musik Regie führte. In L'Orfeo finden wir zum ersten Mal jene Mischung von Rezitativ und Arie, die für die Oper der nächsten Jahrhunderte maßgebend werden sollte. Das Ensemble La Venexiana mit seinem künstlerischen Leiter Claudio Cavina kennt sich mit Monteverdi bestens aus. Die Musiker haben alle neun Madrigalbücher und auch zahlreiche geistliche Werke Monteverdis eingespielt und diverse Preise dafür erhalten. Seit einigen Jahren widmet sich das Ensemble verstärkt auch dem Opernschaffen des 17. Jahrhunderts und insbesondere Monteverdis Opern.