Bitte warten...

Samstag, 18. Oktober, 17.30 Uhr, Donauhalle B Konzert

Arnulf Herrmann

Panorama

für Ensemble, Live-Elektronik, Schauspieler und interaktives Video

nach der Novelle "Frühling" von Thomas Lehr

Uraufführung

Kompositionsauftrag des SWR

Dauer: ca. 20 Minuten

Enno Poppe

Rad

für zwei Keyboards (2003)

Uraufführung

Kompositionsauftrag des SWR

Dauer: ca. 18 Minuten

Pierre Jodlowski

People / Time

für Klarinette, Posaune, Violine, Violoncello und Schlagzeug,
achtkanaliges sound system und interaktives Video (2003)

Uraufführung

Kompositionsauftrag des SWR

Dauer: ca. 21 Minuten

Mathias Max Herrmann, Stimme/Darsteller
Pascal Baltazar (Jodlowski), Christian Ziegler (Herrmann), Video
Frank Kaster, Licht
Christl Wein, Bühne/Bühnenraum

STEAM (Studio für Elektroakustische Musik der Hochschule für Musik Hanns Eisler)
Wolfgang Heiniger, Klangregie
Josh Martin, Live-Elektronik

ensemble mosaik, Berlin
Benjamin Kobler, Klavier
Bernhard Kösling, Christian Vogel, Winfried Rager (als Gast), Klarinette
Dirk Beiße, Violoncello
Ernst Surberg, Klavier
Friedemann Werzlau, Roland Neffe, Schlagzeug
Matthias Jann, Posaune

Leitung Robert HP Platz

Sendung:

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 23.00 Uhr in SWR2