Bitte warten...

Samstag, 20. Oktober und Sonntag, 21. Oktober 2001, F.F. Hofbibliothek Espèces d'espaces

espèces d'espaces [Raum-Arten] ist der Titel eines akustischen Porträts der Fürstlich Fürstenbergischen Hofbibliothek, realisiert vom Künstlerensemble knm dock. Das leerstehende barocke fürstenbergische Bibliotheksgebäude diente als realer und metaphorischer Ort für musikalische Ereignisse, die drei Ebenen des Gebäudes reflektierten. Gewölbekeller, Treppenhaus und Dachgeschoss des Hauses markierten jeweils eigenständige Konzepte, die sich beim Durchqueren der Bibliothek jedoch zum Gesamteindruck verbanden. Formal gesehen entsprechen die drei Bereiche verschiedenen Facetten im Grenzbereich zwischen Konzert und Installation.


Gewölbekeller
Gerhard Eckel
INSTALLATION (Uraufführung)
Kompositionsauftrag des SWR

Treppenhaus
Jay Schwartz
MUSIC FOR 10 AUTOSONIC GONGS (2001)
für 10 elektroakustische gesteuerte Tamtams (Uraufführung)
Kompositionsauftrag des SWR

Dachgeschoss
Ana Maria Rodriguez
EL JARDIN DE SENDEROS QUE SE BIFURCAN (Uraufführung)
nach einer Erzählung von Jorge L. Borges
für Trompete, Posaune, Inside Piano,
Computer und Lautsprechersystem
Kompositionsauftrag des SWR

KNM DOCK
Axel Dörner, Trompete
Radu Malfatti, Posaune
Andrea Neumann, Inside Piano
Thomas Bruns, Dramaturgie