Bitte warten...

Truck Grand Prix 2017 | Nürburgring Live ab 10:40 Uhr! Der Truck Grand Prix 2017

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 findet der 32. Internationale ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring statt. Auf der Strecke gibt es Motorsport vom Feinsten, abseits der Straße findet Party pur statt.

Wenn der Truck-Grand-Prix-Zirkus auf dem Nürburgring seine Zelte aufschlägt, geht es rund. Auf der Rennstrecke und um den Ring. Besonders im Fokus stehen in diesem Jahr drei Fahrer: Gerd Körber, der in der Eifel als absoluter Publikumsliebling gilt. Der 54-Jährige ist seit 30 Jahren fester Bestandteil des Truck-Rennsports. Daneben sind alle Augen auf Lokalmatador Heinz-Werner Lenz gerichtet. Der 59-Jährige gilt seit 25 Jahren als waghalsiger Pilot im bulligen 1000-PS-Gefährt. Und schließlich wird der viermalige und aktuellen Europameister Jochen Hahn im Mittelpunkt stehen.

Riesiges Zuschauerinteresse

Der Nürburgring ist die dritte Station der noch jungen Europameisterschafts-Saison. Es werden an die 100.000 Zuschauer erwartet. Von Freitagmorgen bis Sonntagabend wird den Zuschauern einiges geboten: Verschiedene Rennen, verschiedene Klassen, Motorsport vom Feinsten. In der FIA Championship geht es um die Truckrace-Europameisterschaft, daneben fahren die "schnellen Laster" um den Mittelrhein-Cup. Zum ersten Mal seit vielen Jahren findet außerdem wieder die Spezial-Tourenwagen-Trophy statt.


Und nach den Rennen steigt die Party. Ob Rock oder Country-Musik, den Fans wird auf einer riesige Open Air-Bühne viel geboten. Ein Hupkonzert sowie ein Feuerwerk dürfen da nicht fehlen. So bleiben keine Wünsche offen: Auf der Strecke nicht - und abseits der Straße auch nicht.

Der SWR zeigt den Truck Grand Prix 2017 auf dem Nürburgring im webexklusiven Livestream. Am Samstag, den ersten Juli, geht's ab 10.40 Uhr los. Am Sonntag, den zweiten Juli, beginnt der Stream um 11.50 Uhr.