Bitte warten...

Stuttgarter Kickers | U23 Oliver Barth kehrt zu den Kickers zurück

Mit Oliver Barth wird ein alter Bekannter die U23 der Stuttgarter Kickers verstärken. Der 36-Jährige soll seine Erfahrung an den Nachwuchs weitergeben.

Oliver Barth im Trikot des VfR Aalen

Zuletzt war Oliver Barth beim Drittligisten VfR Aalen aktiv

Oliver Barth war bereits von 2001 bis 2005 bei den Stuttgarter Kickers aktiv, ehe er über Fortuna Düsseldorf zum SC Freiburg wechselte und dort zum Bundesliga-Spieler wurde. In der vergangenen Saison war Barth noch in der 3. Liga für den VfR Aalen am Ball.

Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer sagte zum Transfer: "Oliver hatte uns gebeten, die Saisonvorbereitung bei uns zu absolvieren, mit dem Ansinnen sich fit zu halten. Nachdem Oliver dann Bereitschaft signalisiert hat, seine Erfahrung unserer U23 Mannschaft und dem Nachwuchsleistungszentrum zur Verfügung zu stellen und sich perspektivisch hier einen Einstieg in den Trainerjob vorstellen kann, konnten wir eine schnelle Einigung erzielen."

Option für die erste Mannschaft

Oliver Barth soll, so Zeyer, seine "professionelle Einstellung und langjährige Erfahrung im Profigeschäft" an die sehr junge Mannschaft weitergeben und ihr damit Stabilität verleihen. Der Abwehrroutinier ist aber nicht fest an die U23 gebunden. Laut Sportdirektor Zeyer "kann Oliver im Bedarfsfall auch in der ersten Mannschaft helfen."

Der Spieler selbst freut sich auf seine Rolle als "Großer Bruder" bei den Kickers. "Ich möchte den Stuttgarter Kickers etwas zurückgeben, denn die Blauen waren auch mein Sprungbrett in den Profifußball. Meine Erfahrung möchte ich den jüngeren Spielern weitergeben und meinen Teil zur Weiterentwicklung der Jugendarbeit leisten. Über diese Möglichkeit bin ich sehr dankbar", so Barth.

Oliver Barth spielte 57 Mal in der Bundesliga und stand in 109 Zweitligapartien auf dem Platz. Die U23 der Stuttgarter Kickers spielt aktuell in der Oberliga Baden-Württemberg.