STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Der SC Freiburg ist zurück in der Erfolgsspur. Dank fünf Bundesliga-Siegen in Serie, geht man mit breiter Brust ins Duell gegen den Tabellenführer aus München (17. Januar, 15:30 Uhr). SWR Sport spricht mit dem ehemaligen Freiburger Trainer Robin Dutt über das Spiel und den aktuellen Höhenflug des Sportclubs. Beim VfB Stuttgart steht weiterhin der Konflikt zwischen Vorstandsboss Hitzlsperger und Präsident Vogt im Fokus.

Im Breisgau hat man aktuell gut lachen. Der SC Freiburg konnte mit zuletzt fünf Bundesliga-Siegen in Folge eine historische Serie starten. Am Wochenende wartet mit dem FC Bayern München der Tabellenführer auf Grifo, Höler & Co. Ob man in der aktuellen Form auch dem Championsleague-Sieger gewachsen ist? SWR Sport BW berichtet ausführlich über das Spiel und die Reaktionen.

Eng verbunden mit dem SC Freiburg ist auch Robin Dutt. SWR Sport-Moderatorin Lea Wagner spricht mit dem ehemaligen Trainer im Studio über das Spiel und diskutiert Gründe für den aktuellen sportlichen Höhenflug der Freiburger.

SWR Sport-Moderator Tom Bartels (Foto: SWR)
SWR Sport-Moderator Tom Bartels Bild in Detailansicht öffnen
SWR Sport-Moderatorin Lea Wagner Bild in Detailansicht öffnen
SWR Sport-Moderator Michael Antwerpes SWR / Alexander Kluge Bild in Detailansicht öffnen
SWR-Sport-Moderator Lennert Brinkhoff Bild in Detailansicht öffnen

Der VfB Stuttgart zwischen sportlichem Erfolg und Führungskrise

Nach der überzeugenden Vorstellung gegen den FC Augsburg will sich der VfB weiter als Überraschungsteam der Saison etablieren. Gelingen soll dies durch einen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach (16. Januar, 18:30 Uhr). SWR Sport BW berichtet über diese spannende Partie.

Spannend bleibt es auch in der Führungskrise beim VfB. Neben dem derzeitigen sportlichen Erfolg ist vor allem der Machtkampf zwischen Thomas Hitzlsperger und Claus Vogt das Thema in Bad Cannstatt. SWR Sport BW spricht mit VfB-Blogger Ron Merz über die Turbulenzen an der Spitze des Vereins. Merz ist 1. Vorstand des VfB-Fanclubs "Achtzehnhundertdreiundneunzig" und konnte zuletzt als ein Sprachrohr der VfB-Fans überzeugen.

Hoeneß in Hoffenheim unter Druck

Nach der bitteren Niederlage auf Schalke wird die Kritik an TSG-Trainer Sebastian Hoeneß lauter. Im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld (16. Januar, 15:30 Uhr) muss Hoffenheim daher dringend punkten. SWR Sport BW berichtet über das Spiel und die Reaktionen.

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN