Livespiel, Fußball 3. Liga 1. FC Magdeburg - 1. FC Kaiserslautern am 20.3.2021 (Foto: Getty Images, SWR, Vereinslogos des 1. FC Magdeburg und des 1. FC Kaiserslautern)

3. Liga | Samstag, 20. März

Live ab 14 Uhr: 1. FC Magdeburg - 1. FC Kaiserslautern

STAND

Zwei große Traditionsteams im Kampf ums Überleben in der 3. Liga: Am Samstag erwartet der 1. FC Magdeburg den 1. FC Kaiserslautern. Live ab 14 Uhr im SWR Fernsehen und im Stream.

Unter großem Druck steht der 1. FC Kaiserslautern gegen Magdeburg. Der Spielausfall am vergangenen Samstag ließ den FCK auf einen Abstiegsplatz rutschen. Dagegen gelang Magdeburg ein 2:0-Sieg gegen Bayern II. Damit konnten sich die Gastgeber vor den FCK auf Platz 16 setzen. Überhaupt ist der FCM im Aufwind, holte er doch mit dem neuen Trainer Christian Titz sieben Punkte aus drei Spielen.

Marvin Pourié - der FCK-Hoffnungsträger

Weitaus schlechter ist der Trend bei den Lauterern, denen seit dem Auswärtssieg in Mannheim kein Dreier mehr gelang. Allerdings hat der FCK bisher in allen Auswärtsspielen unter Trainer Marco Antwerpen gute Leistungen gezeigt, gemangelt hat es aber an der Chancenauswertung. Und genau da ist Licht am Horizont: Mit Marvin Pourié kehrt der gefährlichste Angreifer nach zwei Wochen Einzeltraining in den Kader zurück.

Thomas Riedl analysiert

Genau zwei Punkte liegen aktuell zwischen den Gastgebern aus Magdeburg am rettenden Ufer und dem 1. FC Kaiserslautern im Abstiegssumpf. Wie die Partie verläuft, analysiert der frühere FCK- Profi Thomas Riedl (1991-1999 & 2001-2006) im Studio mit SWR Sport-Moderator Christian Döring.

Los geht's Samstag, 20. März 2021 ab 14:00 Uhr live im SWR Fernsehen, via Stream auf SWR.de/sport und im SWR Sport YouTube-Kanal.

Moderation: Christian Döring
Kommentar: Martin Maibücher

SWR Sport-Moderator Benjamin Wüst in der SWR Sport-Studiodekoration mit dem SchriftzugLogo SWR Sport (Foto: SWR, SWR /  Patricia Neligan, 2021)
SWR Sport-Moderator Benjamin Wüst SWR / Patricia Neligan, 2021 Bild in Detailansicht öffnen
SWR Sport-Moderator Lennert Brinkhoff SWR / Patricia Neligan, 2021 Bild in Detailansicht öffnen
SWR Sport-Moderator Christian Döring SWR / Patricia Neligan, 2021 Bild in Detailansicht öffnen
SWR Sport-Moderatorin Lea Wagner SWR / Patricia Neligan, 2021 Bild in Detailansicht öffnen

FCK satt im SWR Fernsehen - Samstag & Sonntag

Zusammenfassung des Spiels & Interviews dazu Samstag, ab 17:30 Uhr in SWR Sport Fußball im SWR Fernsehen.
Alle Hintergründe zum FCK Sonntag, ab 22:05 Uhr in SWR Sport im SWR Fernsehen RP.

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Trainer Marco Antwerpen: "Es geht wirklich um alles"

Der 1. FC Kaiserslautern stand lange über dem Strich, seit Samstag steht er wieder auf einem Abstiegsplatz in der 3. Liga. Der erstmalige Absturz des pfälzischen Traditionsklubs in die viertklassige Regionalliga droht. FCK-Trainer Marco Antwerpen sprach bei SWR Sport in Rheinland-Pfalz über die Lage der Roten Teufel.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Nach starkem Regen: FCK gegen Zwickau abgesagt

In der 3. Liga ist die Partie des 1. FC Kaiserslautern gegen den FSV Zwickau abgesagt worden. Starker Regen hatte den Platz auf dem Betzenberg unter Wasser gesetzt.  mehr...

DIE MEISTGEKLICKTEN ARTIKEL AUF SWR.DE/SPORT

Stuttgart

Meinung Die Zukunft des VfB Stuttgart ist schon wieder vorbei

Er wolle einen Schlussstrich ziehen. Sechs intensive, lehrreiche Jahre beim VfB Stuttgart seien ihm genug. So begründet Thomas Hitzlsperger seinen Verzicht auf die im nächsten Jahr anstehende Vertragsverlängerung als Vorstandsvorsitzender. Ein harter Schlag für den VfB, sagt SWR-Sportreporter Günther Schroth in seinem Kommentar.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Thomas Hitzlsperger verlässt den VfB Stuttgart im Herbst 2022

Thomas Hitzlsperger, Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart, hat dem Aufsichtsrat der VfB Stuttgart 1893 AG mitgeteilt, dass er seinen im Herbst 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.  mehr...

Kaiserslautern

FCK | Podcast Wie Ex-FCK-Spieler Guido Hoffmann nicht in Pfullendorf sondern bei Waldhof Mannheim landete

Guido Hoffmann hat in seiner Fußballer-Karriere etwas getan, was sich nicht viele trauen: Er kickte sowohl für den FCK, als auch für den Erzrivalen Waldhof Mannheim. Der Wechsel zum Waldhof kam auf kuriose Weise zu Stande.  mehr...

STAND
AUTOR/IN