Logo "Flutlicht" (Foto: SWR, SWR)

SWR Fernsehen | Sonntag, 21:45 Uhr Jochen Drees zu Gast in Flutlicht

Der Videobeweis in der Fußball-Bundesliga ist Schwerpunkt in Flutlicht. Jochen Drees, fachlicher Projektleiter des DFB für den Bereich Video-Assistent, ist zu Gast bei Moderator Benjamin Wüst.

Top-Thema: "Wann ist ein Handspiel Handspiel?"

Kaum ein Bundesliga-Spieltag ohne Diskussion in Sachen Video Beweis. Verwirrung herrscht vor allem rund um das Handspiel. Die Regelauslegung ist das Problem: Absichtlich oder nicht? Eine unnatürliche Handbewegung oder eine Vergrößerung der Körperfläche? Das ist und bleibt Auslegungssache. Handspiel ist also nicht gleich Handspiel. Und das sorgt für jede Menge Aufregung. Fans, Spieler und auch die Trainer blicken inzwischen nicht mehr durch.

Video-Assistent im "Kölner-Keller"

Dabei sollte doch eigentlich der Videobeweis für mehr Klarheit und Gerechtigkeit sorgen.  Im sogenannten "Kölner Keller" sitzt ein Video-Assistent, der alle Fernsehbilder zur Verfügung hat und mit dem jeweiligen Schiedsrichter per Funk in Verbindung steht. So sollen spielentscheidende Fehlentscheidung ausgeschlossen werden. Allen Diskussionen zum Trotz, ist der Video-Beweis im Profi-Fußball aber nicht mehr weg zu denken. Ganz im Gegenteil: Ab der kommenden Saison wird der Video-Assistent auch in der 2.-Liga eingeführt.

Studio-Gast: Jochen Drees - Projektleiter des DFB für den Bereich Video-Assistent

Viel Arbeit wartet also auf Video-Assistent-Leiter Jochen Drees. Waren es bislang 306 Partien in der Saison, sind es künftig doppelt so viele. Nicht nur eine logistische Herausforderung. Es geht vor allem darum, Fehler auszuschließen und einheitliche Regelungen zu finden, die für mehr Verlässlichkeit sorgen. Helfen sollen dabei auch, die neue Handspiel-Regel, die ab Juni in Kraft tritt. Flutlicht Moderator Benjamin Wüst hat also jede Menge zu bereden und zu diskutieren mit Jochen Drees, dem ehemaligen Arzt aus dem rheinhessischen Münster-Sarmsheim, der jetzt hauptberuflich Projektleiter des DFB für den Bereich Video-Assistent ist.

Heimspiele für Mainz 05 und den 1. FC Kaiserslautern

Der FSV Mainz 05 kann am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf den Klassenerhalt perfekt machen. Gewinnen die 05er ihr Heimspiel gegen die Fortuna und der VfB Stuttgart gleichzeitig nicht in Augsburg, haben Sandro Schwarz und seine Mannschaft endgültig nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun.

Der 1. FC Kaiserslautern empfängt im Sonntagsspiel der 3. Liga Hansa Rostock. Einen ausführlichen Spielbericht, ein Interview mit FCK-Trainer Sascha Hildmann und alles zu Mainz 05, zu sehen exklusiv in Flutlicht.

Nah dran an Jaqueline Fritz

Es ist die Geschichte von Jaqueline Fritz, die als einbeinige eine Skitour gehen will. Dabei hat die 32-jährige Südpfälzerin erst vor wenigen Wochen überhaupt gelernt auf Skiern zu stehen. Aber mit ihrer Willenskraft und ihrem Durchhaltevermögen meistert die Grafik Designerin aus Bergzabern auch diese Herausforderung. Jaqueline Fritz ist das beste Beispiel dafür, dass man auf einem Bein doch gut stehen und auch sehr gut Leben kann. Teil zwei des Portraits über Jaqueline Fritz ist zu sehen am Sonntag in Flutlicht.

Moderator: Benajmin Wüst

Unsere Moderatoren

Flutlicht Moderatoren

SWR Sport-Moderator Benjamin Wüst (Foto: SWR)
Flutlicht-Moderator Benjamin Wüst Bild in Detailansicht öffnen
Flutlicht-Moderator Tom Bartels Bild in Detailansicht öffnen
Flutlicht-Moteratorin Valeska Homburg Bild in Detailansicht öffnen
Flutlicht-Moderator Holger Wienpahl Bild in Detailansicht öffnen
STAND