Bitte warten...

Mountainbike | DM Fünffach-Sieg für Baden-Württemberg

Bei den Deutschen Meisterschaften der Mountainbiker in Lohr haben die Baden-Württembergischen Fahrerinnen einen Fünffach-Sieg im Cross-Country erfahren. Siegerin wurde Sabine Spitz.

Sabine Spitz

Holte den Meistertitel im Cross Country - Sabine Spitz

In insgesamt 1:26:41,0 Stunden erreichte die Bad Säckingerin damit exakte 12 Sekunden früher den Zielstrich als die zweitplatzierte Helen Grobert aus Freiburg. Dritte wurde die Schönaicherin Elisabeth Brandau vor Adelheid Morath aus Titisee-Neustadt und Hanna Klein aus Schorndorf. Für die 44-jährige Sabine Spitz war es der 18. Deutsche Meistertitel ihrer Karriere.

Ihre Vorbereitung im Höhentrainingslager habe "wunderbar funktioniert", sagte Sabine Spitz. "Ich konnte das Tempo gut variieren. Aber wie die letzten Wochen gezeigt haben, kann ja immer was passieren", sagte die Radsportlerin nach der voraussichtlich letzten deutsche Meisterschaft ihrer langen Karriere. Bei den Männern siegte Markus Schulte-Lünzum aus Haltern mit zwölf Sekunden Vorsprung vor dem Freiburger Olympia-Starter Moritz Milatz und 56 Sekunden vor Christian Pfäffle aus Neuffen.