Karla Borger (li.) und Julia Sude jubeln nach dem Matchgewinn (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Beachvolleyball | World Tour Finals

Beach-Duo Borger/Sude gewinnt Endspiel des World Tour Finals

STAND
REDAKTEUR/IN

Die Beachvolleyballerinnen Karla Borger und Julia Sude aus Stuttgart haben überraschend das Finale des World Tour Finals gewonnen.

Das Duo setzte sich im Finale in Cagliari gegen die Kanadierinnen Sarah Pavan und Melissa Humana-Paredes durch. Borger/Sude gewannen das Endspiel auf Sardinien unerwartet klar mit 2:0 (21:13, 23:21).

Zuvor hatte das Duo im Halbfinale gegen die Russinnen Nadeshda Makrogusowa/ Swetlana Cholomina mit 2:1 (21:13, 20:22, 15:11) gewonnen. Die 32-jährige Borger und die 34-jährige Sude waren nur als Gruppendritte ins Viertelfinale eingezogen.

Die meistgeklickten Artikel auf swr.de/sport

Kaiserslautern

Verein lässt keine Diskussionen zu FCK-Fans kündigen Mitgliedschaft wegen 2G-Regel

Der 1. FC Kaiserslautern setzt bei seinen Heimspielen zum Schutz vor Corona auf die 2G-Regel. Einige FCK-Fans quittieren die Entscheidung mit einem Vereinsaustritt.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Freiburg

Kritik an Premier League Streich zum Newcastle-Deal in der Premier League: "Jegliches Maß überschritten"

Der englische Fußballclub Newcastle United ist an ein Konsortium mit saudischer Beteiligung verkauft worden. Der Deal sorgte für Diskussionen. Freiburgs Trainer Christian Streich kann die Kritik nachvollziehen.  mehr...

Mannheim

Fußball | 3. Liga Positive Coronafälle bei Waldhof Mannheim

Vergangene Woche wurden beim Drittligisten Waldhof Mannheim im Rahmen der üblichen Routine-Tests mehrere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. Das Spiel am Samstag gegen 1860 München steht auf der Kippe.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN