Spieler des VfB Friedrichshafen jubeln (Foto: IMAGO, picture alliance / nordphoto GmbH | nordphoto GmbH / Hafner)

Volleyball | Bundesliga

Dritter Sieg gegen Düren: VfB Friedrichshafen zieht ins Finale ein

STAND
REDAKTEUR/IN
sid/mai

Der Volleyball-Rekordchampion VfB Friedrichshafen steht erneut im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Der Endspiel-Gegner steht noch nicht fest.

Das VfB-Team von Cheftrainer Mark Lebedew gewann am Mittwochabend auswärts mit 3:2 (20:25, 25:20, 25:22, 28:30, 19:17) gegen die SWD Powervolleys Düren. Damit entschieden die Häfler auch die dritte Halbfinalpartie der Best-of-five-Serie in der Bundesliga für sich.

Finalgegner kommt aus Berlin oder Frankfurt

Im zweiten Halbfinale liegt Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys mit 2:1 gegen die United Volleys Frankfurt in Führung. Der Serienmeister aus der Hauptstadt, insgesamt elfmaliger Titelträger, setzte sich im dritten Spiel souverän mit 3:0 (25:18, 25:17, 25:22) durch. Am Samstag (19:00 Uhr) steht die vierte Begegnung an.

VfB Friedrichshafen zuletzt 2015 Meister

Der VfB Friedrichshafen wartet bereits seit 2015 auf die 14. Meisterschaft. Seitdem verlor der Pokalsieger die letzten fünf Finals immer gegen den Titelrivalen aus Berlin. 2020 war wegen der Pandemie kein Titel vergeben worden.

Weitere Themen:

Salem

Eine sportverrückte Familie Sportlerfamilie Baur: Zwischen Leistungssport und Familienleben

Der Vater ist Handball-Weltmeister, die Tochter spielt in der Regionalliga und die Söhne sind im Fußball aktiv. Die Familie von Markus Baur ist sportbegeistert und hält zusammen.  mehr...

Reutlingen

Ice-Freestyle Icerad: Breakdance und Akrobatik auf Schlittschuhen

Deutschlands größte Ice-Freestyle-Community Icerad hat zu "Project Ice" nach Reutlingen eingeladen. Ice-Freestyler aus ganz Deutschland präsentieren vor Ort ihre Tricks.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN
sid/mai

Mehr Sport

Mainz/München

Zehnkampf | European Championships "Wahnsinn" - Niklas Kauls gigantisches Zehnkampf-Finale

Die Medaille in Sichtweite aber noch ganz weit weg. Nach acht Disziplinen wollte der Mainzer Zehnkämpfer Niklas Kaul den Zuschauern nur noch eine gute Show liefern. Doch dann trumpfte er nochmal ganz groß auf.  mehr...

Ulm/München

Zehnkampf | European Championships Arthur Abeles emotionaler Abschied vom Zehnkampf

Der Ulmer Arthur Abele wollte bei den European Championships in München den letzten Zehnkampf seines Lebens genießen. Doch es folgte ein Drama in zehn Akten.  mehr...

München

Leichtathletik | European Championships Marathon-Europameister Ringer: Mit eigenwilligem Training zum Titel

Richard Ringer aus Uhldingen-Mühlhofen im Bodenseekreis hat mit der Marathon-Goldmedaille bei der Heim-EM Historisches erreicht. Sein Trainingskonzept könnte dabei eine entscheidende Rolle gespielt haben.  mehr...