STAND
REDAKTEUR/IN

Allianz MTV Stuttgart ist nur noch einen Sieg vom Einzug ins Halbfinale der Volleyball-Bundesliga entfernt. Im ersten Viertelfinale bei NawaRo Straubing siegte Stuttgart mit 3:0.

Die Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart hatten die Hauptrunde der Volleyball-Bundesliga als Tabellenzweite abgeschlossen und gingen als favorisierte Mannschaft in das Duell mit dem Siebtplatzierten NawaRo Straubing. Im ersten Satz ging Stuttgart schnell mit 6:1 in Führung, doch Straubing schaffte es immer wieder, den Rückstand zu verkürzen. So auch beim Zwischenstand von 22:16 für die Stuttgarterinnen: Der souveräne Satzgewinn war nah, aber Straubing machte drei Punkte in Serie und hielt den Durchgang spannend. Am Ende sorgte ein Fehler des Gastgeber-Teams dafür, dass Stuttgart den ersten Satz mit 25:19 gewinnen konnte.

Auf Rivers ist Verlass

Die Anfangsphase des zweiten Satzes ähnelte stark dem Beginn in Durchgang eins: Stuttgart erspielte sich einen Vorsprung (5:1), Straubing kämpfte sich immer wieder ran. Besonders Mitte des zweiten Satzes, als der Vorsprung der Gäste von Trainer Tore Aleksandersen zwischenzeitlich auf einen Punkt zusammengeschmolzen war, konnte sich Allianz MTV Stuttgart auf Krystal Rivers verlassen. Die Ausnahme-Spielerin sorgte in kritischen Phasen für wichtige Punkte und ebnete so den Weg zum 25:22-Satzgewinn.

Dritter Satz geht auch an Stuttgart

Auch der dritte Durchgang war umkämpft, Straubing hielt lange den Anschluss. Aber gegen die harten und platzierten Angriffsschläge von Krystal Rivers in den entscheidenden Phasen war weiterhin kein Kraut gewachsen. Stuttgart sicherte sich auch den dritten Satz und gewann am Ende mit 3:0 (25:19, 25:22, 25:17).

Das zweite Viertelfinal-Duell der "Best-of-three"-Serie steigt am Samstag, 20. März um 19:30 Uhr in Stuttgart. Mit einem Sieg könnte Allianz MTV Stuttgart den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

Weitere Themen:

Sport erklärt Fit durch Joggen: So findet man das richtige Lauftempo

Joggen ist in Corona-Zeiten für viele die einzige Möglichkeit Sport zu treiben. Die Läuferinnen und Läufer werden immer mehr, nur viele laufen zu schnell. Sport erklärt: Wie findet man das richtige Lauftempo?  mehr...

Stuttgart/Mainz

Corona | Leichtathletik Leichtathletik: Neuanfang mit Nachwuchssorgen

Für die Leichtathletik-Abteilungen im Südwesten ist es seit kurzem wieder möglich, das geregelte Training unter Auflagen aufzunehmen. Doch die Folgen des monatelangen Trainings-Lockdowns sind für den Nachwuchsbereich kaum aufzuholen.  mehr...

Beliebte Artikel auf swr.de/sport:

Fußball | 3. Liga 3. Liga: 1. FC Kaiserslautern vergibt Sieg gegen Zwickau in der Nachspielzeit

0:1-Rückstand weggesteckt, Spiel gedreht - und dann doch nur ein Punkt: Der FCK hat am Mittwoch im Nachholspiel gegen den FSV Zwickau einen Sieg verspielt und muss sich am Ende mit einem 2:2-Remis begnügen.  mehr...

Fußball | 3. Liga 3. Liga: FCK hadert mit dem Schiedsrichter

Der 1. FC Kaiserslautern lässt gegen den FSV Zwickau zwei Punkte liegen. Dabei sorgt vor allem eine Schiedsrichterentscheidung für großen Frust beim FCK.  mehr...

Stuttgart

Fußball | VfB Stuttgart Präsidentschaftswahl beim VfB: Pierre-Enric Steiger will Claus Vogt herausfordern

Pierre-Enric Steiger will seinen Hut als Kandidat für das Amt des Präsidenten beim VfB Stuttgart in den Ring werfen. Doch der Kandidatur muss der Verein zuerst zustimmen.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN