Mark Lebedew vom VfB Friedrichshafen (Foto: IMAGO, Imago Images / Nordphoto)

Volleyball | Bundesliga

Friedrichshafen gewinnt Verfolger-Duell - MTV Stuttgart siegt sicher

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR

Der VfB Friedrichshafen hat das Verfolger-Duell in der Volleyball-Bundesliga bei der SVG Lüneburg gewonnen. In der Bundesliga der Frauen setzte sich der MTV Stuttgart sicher in Vilsbiburg durch.

Es war das von erwartet enge Duell, doch am Ende konnte der VfB Friedrichshafen jubeln und bleibt erster Verfolger der Berlin Volleys. Die Mannschaft von Mark Lebedew setzte sich mit 3:1 (25:18, 25:27, 25:18, 24:26, 15:9) bei der SVG Lüneburg durch.

Mit nun 27 Punkten ist Friedrichshafen Zweiter hinter Berlin (31) und hält Lüneburg auf Distanz (21).

Friedrichshafen

Erstes Spiel in der neuen Arena im Januar VfB Friedrichshafen hat mit Umzug in Hangar begonnen

Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen haben mit dem Umzug in ihre neue Arena in einem Hangar am Bodensee-Airport begonnen. Am 7. Januar soll das erste Spiel dort stattfinden.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

MTV Stuttgart mit klarem Sieg in Vilsbiburg

Die Frauen des MTV Stuttgart haben einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Bei den Roten Raben Vilsbiburg setzte sich der MTV mit 3:0 (25:21, 25:20, 25:19) durch.

Aufgrund der Niederlage des SC Potsdam (1:3 gegen den SSC Schwerin) stehen die Stuttgarterinnen nun punktgleich mit dem Rivalen an der Tabellenspitze (beide 27), Schwerin folgt mit drei Zählern Rückstand.

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR

Mehr Sport

Schwenningen

Eishockey | Schwenninger Wild Wings Harold Kreis' schwierige Doppelrolle: Nationaltrainer & Vereinscoach

Harold Kreis steht vor einer großen Herausforderung: der neue Eishockey-Bundestrainer ist noch bis Saisonende Trainer bei den Wild Wings und muss allen Ansprüchen gerecht werden.

Mannheim

Hockey | WM "Überwältigt" und "sprachlos" - Hockey-Weltmeister Jean Paul Danneberg

Mit drei Paraden im Penaltyschießen hielt der ehemalige Mannheimer Jean Paul Danneberg den WM-Sieg der deutschen Hockey-Nationalmannschaft fest. Entsprechend groß war die Party-Laune.

Schwenningen

Eishockey | DEL Wild-Wings-Coach Kreis brennt für den Bundestrainer-Job

Harold Kreis - noch DEL-Coach in Schwenningen - tritt den Bundestrainer-Job mit "Riesenfreude" an. Sein Vertrag läuft bis 2026. Der Verband formuliert gleich mal die "nächsten Ziele".